Startseite
Aktuelles
Vereins-Chronik
   
 
Bisherige Besucher:
Counter
line
Gruppenliga
Nächste Begegnung:
FC Fürth
FC Fürth

FC Sportfreunde

So. 10.12.2017
um 14:00 Uhr
64658 Fürth
Schulstraße

line2
Kreisliga D
Nächste Begegnung:
FC Sportfreunde II
TSV Gadernheim

TSV Gadernheim

So. 11.03.2018
um 13:15 Uhr
64646 Heppenheim
Starkenburg-Stadion

line3

Das Sportfreunde-Echo 2017/18 hier downloaden Dateigröße: ca. 10MB

Download ca. 10MB
 
Die ersten 25 Jahre
des FC Sportfreunde Heppenheim
Das Buch: Die ersten 25 Jahre
 
Die zweiten 25 Jahre
des FC Sportfreunde Heppenheim

Das Buch: Die zweiten 25 Jahre
line4

Diese Website ist für Firefox ab derVersion 3.0 optimiert

Firefox

Der FC Sportfreunde Heppenheim informiert:

Unsere Sponsoren:

GGEW Strom.Gas.Wasser
 
Puma
 
Supporters
 
Maisch Orthopädie Technik Zentrum
 
Sparkasse Starkenburg
 
Wiest Autohäuser
 
Studio World
 
Clever Fit Heppenheim
 
Schuster Bad und Heizung
 
Volksbank Darmstadt Südhessen
 
Antes Bauunternehmung
 
Krumbein - Sanitär • Heizung • Spenglerei
 
Werde Fan vom FC Sportfreunde Heppenheim
Facebook

 

20.12.2012

Frohes Fest und alles Gute im neuen Jahr

Frohes Fest und alles Gute im neuen Jahr

Vielen herzlichen Dank für die zahlreichen Unterstützungen im Jahre 2012

Der FC Sportfreunde Heppenheim bedankt sich bei all seinen Freunden, Fans und Sponsoren für die tolle Unterstützung im Jahre 2012 und wünscht ein frohes Weihnachtsfest sowie ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr. Zudem geht ein Dank an die fleißigen Vereinsmitglieder, die sich im diesem Jahr an unseren Aktivitäten (Fastnacht, Kinder stark machen - Fest, Fußball-AG’s, Nikolausmarkt etc.) beteiligt haben.

 
08.12.2012

Beide Teams der Sportfreunde ziehen ins Halbfinale ein

Futsal-Vorrundengruppen (D- und C-Jugend) Hallenkreismeisterschaften

Sportfreunde richten Futsal-Vorrunde der Hallenkreismeisterschaften (D- und C-Jugend) aus

Bei der D-Jugend setzten sich in den beiden Gruppen jeweils souverän mit drei Siegen in drei Spielen die Mannschaften des TV Lampertheim und des JFV Bürstadt durch. Gruppenzweiter wurden - und damit auch für die nächste Runde qualifiziert - der FC Starkenburgia II und Sportfreunde Heppenheim. Bei der C-Jugend dominierte Starkenburgia Heppenheim, aber auch die Sportfreunde und die SG Riedrode zeigten sehr ansehnlichen Hallenfußball. Die Starkenburgia gab beim 1:1 gegen Riedrode den einzigen Punkt ab. Im Spiel Sportfreunde gegen Riedrode entschied sich dann, wer als Gruppenzweiter fest in die Endrunde einziehen sollte. Am Ende setzten sich die Gastgeber mit 8:3 durch, wobei ein Blitzstart mit 3:0 nach gerade mal einer Spielminute die Weichen stellte. (jk)

 
02.12.2012

Nikolausmarkt 2012 Heppenheim

Nikolausmarkt am 01. Dezember 2012 in Heppenheim

Glühwein-Verkauf erneut der Renner

Auf dem traditionellen Nikolaus-Markt in Heppenheim war unser Verein am Marktplatz an einem neuen (bzw. alten) Standort vertreten. Wie bereits 2008 war der Sportfreunde-Stand in Höhe des Cafe Filou zu finden. Schon tagsüber herrschte reges Treiben. Der absolute Verkaufsrenner war der Sportfreunde-Glühwein. Ein Dank geht an ALLE helfenden Hände.

 
20.11.2012

Nikolausmarkt am 01. Dezember 2012 in Heppenheim

Nikolausmarkt am 01. Dezember 2012 in Heppenheim

Der FC Sportfreunde erwartet Sie und bietet erneut einige Köstlichkeiten an

Wir werden auch in diesem Jahr wieder am traditionellen Heppenheimer Nikolausmarkt mit einem Verkaufsstand präsent sein. Besuchen Sie uns direkt auf dem Marktplatz (westliche Seite). Geöffnet ist am Samstag, den 01.12.2012 von 10 Uhr bis 22 Uhr. Viele Köstlichkeiten wie etwa gegrillte Brat- & Feuerwürste oder Kirschglühwein warten auf Sie. Der FC Sportfreunde Heppenheim freut sich über Ihren Besuch.

 

11.11.2012

FC Sportfreunde ist neuer Tabellenführer

Gemeinsam frühstücken

Gemeinsam frühstücken, gemeinsam siegen, gemeinsam feiern

Hoch her ging es beim FC Sportfreunde Heppenheim am heutigen Sonntag. Bereits um 11 Uhr war Treffpunkt für die 1. Mannschaft. Es stand ein gemeinsames Frühstücken im Heppenheimer Restaurant "La Forchetta" auf dem Plan. Nach einem anschließenden Spaziergang und den Vorbereitungen auf die Kreisliga B-Partie konnte durch einen 2:0-Sieg (2x Elefterios Kotsaridis) gegen die SG Hammelbach/ Scharbach erstmals in dieser Saison die Tabellenführung übernommen werden. Zur Feier des Tages kehrte das Team dann im Restaurant Athen zum Umtrunk ein. Freibier für alle hieß es dort. Der FC Sportfreunde bedankt sich auf das herzlichste bei beiden Restaurant-Inhabern für das großzügige Sponsoring.

 

29.10.2012

Der Fanbus rollt wieder

Fanbus ist wieder im Einsatz

Auf, zum Spitzenspiel nach Weiher

Erneut setzt der FC Sportfreunde Heppenheim einen Fanbus ein. Am Sonntag, den 25.11.2012 steht die Partie beim derzeitigen Tabellendritten TSV Weiher an. Anpfiff ist um 17:00 Uhr. Der FC Sportfreunde hofft auf eine große Anzahl an Schlachtenbummlern und hat deshalb wieder einen Fanbus gechartert. Anmeldungen hierfür nimmt Gerhard Katschinski per Mail (katschinski@fc-sportfreunde-heppenheim.de) entgegen. Treffpunkt ist um 15:45 Uhr am Starkenburg-Stadion in Heppenheim, Abfahrt um 16:00 Uhr. Der Preis beträgt fünf Euro pro Mitfahrer.

 
26.10.2012

Spendenübergabe in der Sparkasse

Spendenübergabe in der Sparkasse

Warmer Regen für Heppenheimer Vereine • Auch der FC Sportfreunde erhält eine Spende

Vorweihnachtliche Bescherung: Am Donnerstagabend konnte Bürgermeister Rainer Burelbach (CDU) Spenden an 36 Vereine und Institutionen der Kreisstadt übergeben. Insgesamt 60.500,- Euro kamen zur Verteilung, die von der Sparkasse Starkenburg gestiftet worden waren. Mit den in der Zentrale der Sparkasse übergebenen Spenden wurde auch der FC Sportfreunde Heppenheim bedacht. Von links: Bernd Meyer (stellv. Vorsitzender FC Sportfreunde), Bürgermeister Rainer Burelbach, Karl-Heinz Neumann (Bereichsdirektor Sparkasse Starkenburg) Foto: Gerhard Katschinski

 
14.10.2012

Deutlicher Sieg der Sportfreunde

Deutlicher Sieg der Sportfreunde

Dennoch ist der matschige Tenneplatz im Heppenheimer Starkenburg-Stadion eine Zumutung für den Bergsträßer Fußball

Die Reise in die Kreisstadt wurde für die SG Wald-Michelbach II zu einem Debakel. Heppenheims Torwart Marvin Greiner einzige Beschäftigung an diesem Spieltag war das neunmalige Jubeln über die Treffer seiner Mannschaft. Er musste keinen Ball abwehren. Die Sportfreunde machten kurzen Prozess und ging durch Treffer von Kotsaridis (12.), König (18.) und durch einen von Kubitz verwandelten Foulelfmeter (20.) schnell uneinholbar in Führung. Erneut Kotsaridis ...
mehr hier

 
06.10.2012

Souveräner Sieg der Frauen

Souveräner Sieg der Frauen

Bisherigen Tabellenführer mit 0:6-Klatsche nach Hause geschickt • Unsere SG nun neuer Tabellenführer

Unsere Frauen machten in der heutigen Heimpartie gegen den bisherigen Tabellenführer der Kreisoberliga Darmstadt (SG Hainstadt/Rimhorn) von Beginn an mächtig Druck und gewannen das Spitzenspiel schlussendlich hochverdient mit 6:0. Die Tore erzielten Blechschmitt (2), Sahin (2) und Ertas (2). Mit diesem Sieg sind die Frauen der SG Sportf. Heppenheim/Auerbach nun selbst „am Platzt an der Sonne“ angelangt. Das Team um das Trainergespann Precht/Knapp belegt nach dem sechsten Spieltag mit 18 Punkten und 39:3 Toren den ersten Tabellenplatz. Glückwunsch, Mädels!

 
03.10.2012

Frauenteam zu Gast in Frankfurt

Irina Schepp, Steffi Jones und Anna Bruckmeir

Anschauungsunterricht beim 1. FFC Frankfurt • Treffen mit Steffi Jones

Die Frauenmannschaft SG Sportf. Heppenheim/Auerbach besuchte am heutigen Mittwoch die spannende Frauenfußball-Bundesliga-Partie zwischen dem 1. FFC Frankfurt und dem FSV Gütersloh 2009 (Endstand 1:1) und versuchte hierbei etwas Anschauungsunterricht zu nehmen. Auf den uns zugewiesenen VIP-Plätzen konnten wir einige Schnappschüsse mit der ebenfalls anwesenden Steffi Jones ergattern. Ganz angetan von der freundlichen Art Steffi Jones' waren unsere "Küken" Irina Schepp und Anna Bruckmeir. (rm)

 
02.10.2012

Ehrenwerter Besuch beim Frauenteam

Ehrenwerter Besuch

Willkommener Ansporn für das bevorstehende Spitzenspiel

Die Frauenmannschaft der SG Sportf. Heppenheim/Auerbach bekam am gestrigen Montag ehrenwerten Besuch von Eckhard Krautzun sowie Herr Wengerer, ehem. Bundesliga-Schiedsrichter. Das Team freute sich zusammen mit Trainer Dr. Walter Precht sowie Abteilungsleiter Reinhold Müller. Angesichts der wichtigen Partie am kommenden Samstag (17 Uhr) gegen den Tabellenführer SG Hainstadt/Rimhorn ist dies ein willkommener Ansporn, der hoffentlich unserer Mannschaft den gewünschten Sieg und somit die Tabellenführung (bei derzeit einem Spiel weniger) einbringt. (rm)

 
01.10.2012

Gute Stimmung vor und nach dem Derby

Gute Stimmung vor und nach dem Derby

FC Sportfreunde im Stadtduell eine Klasse besser als die Gäste

Mit einem 3:1-Derbysieg im Verfolgertreffen der Fußball-Kreisliga B hielt der FC Sportfreunde Heppenheim den SV Kirschhausen auf Distanz. Sportfreunde-Trainer Miguel da Silva sah ein "sehr gutes Spiel" seiner Mannschaft. Dem hatte Gästecoach Toni Pietroluongo, der sich zumindest ein Unentschieden ausgerechnet hatte, nur wenig hinzuzufügen. "Der Gegner war ein Klasse besser", erkannte auch er die Leistung des gastgebenden Aufsteigers an. Ein Lob verteilten die Gastgeber aber auch an Platzwart Robert Kohl, der aus einem ruinierten Feld einen ordentlichen Fußballplatz gemacht habe.
Quelle: morgenweb.de

 
13.09.2012

Familie Precht pflegt seit Jahren guten Kontakt zu Tansania

Walter Precht im Jahre 2008 in Tansania

Trikotspenden der Sportfreunde wechseln den Kontinent

Unser Frauentrainer, Dr. Walter Precht, hat die ihm von den Sportfreunden Heppenheim gespendeten aussortierten Trikotsätzen nach Tansania übersandt. Dafür bedankt sich Walter Precht, auch im Namen der Kinder in Tansania und Frau Damari Kangalu, bei den Sportfreunden nochmals recht herzlich. Walter und seine Frau Marianne pflegen schon seit einigen Jahren einen sehr guten Kontakt zu Tansania.

 
13.09.2012

Lorsch mit Glück weiter

Kreispokal: Sportfreunde unterliegen der Tvgg mit 2:3

Der FC Sportfreunde Heppenheim ist in der zweiten Runde des Fußball-Kreispokals nur knapp an einer Überraschung vorbeigeschrammt. Der B-Ligist unterlag Kreisoberligist Tvgg Lorsch gestern Abend zu Hause erst nach Verlängerung mit 2:3 (2:2) Toren. SF-Trainer Miguel da Silva machte daher seinem Team ein Kompliment. "Wir haben dem Gegner alles abverlangt und nie aufgegeben. Es war ein sehr gutes Spiel". Tvgg-Coach Stefan Wachtel lobte die starke Leistung des Gastgebers: "Wir haben eine sehr interessante Pokalpartie mit einem glücklichen Ende für uns gesehen. Die Sportfreunde haben ein sehr starkes Spiel gemacht." - Tore: 1:0 Kotsaridis (40.), 1:1, 1:2 Hölzel (49., 73.), 2:2 Eigentor (90. + 1), 2:3 Ergün (119.).
Quelle: morgenweb.de

 
27.08.2012

Gäste aus Frankfurt bei den Junioren

Renommierklub TuS Makkabi Frankfurt 1965 e.V. zu Gast beim Traditionsverein FC Sportfreunde

Renommierklub TuS Makkabi Frankfurt 1965 e.V. zu Gast beim Traditionsverein FC Sportfreunde

Übers Wochenende vom 24.08.12 bis zum 26.08.12 weilten die E-Junioren der TuS Makkabi Frankfurt im Trainingslager in Heppenheim. Die Spieler um Trainer Marc Schermann und Betreuerinnen Shirly und Laura verbrachten ihre Nächte in der Jugendherberge auf der Starkenburg. Samstag und Sonntag wurden zusammen mit den E-Junioren der FC Sportfreunde Heppenheim um Trainer Abdulah Merzak diverse Trainingseinheiten absolviert. Das von der SF-Jugendleitung zur Verfügung gestellte Equipment sorgte auf dem Trainingsrasen für einen nachhaltig positiven Eindruck, so wurde dies uns von den Verantwortlichen der Gäste attestiert. Am Sonntagnachmittag traten die Frankfurter zufrieden die Heimreise an. Für die Zukunft einigte man sich auf weitere Zusammenarbeit. (rm)

 
02.08.2012

Offizieller Trainingsstart der Junioren

Ab dem kommenden Montag (06.08.) geht's wieder los

Die Jugendmannschaften des FC Sportfreunde Heppenheim nehmen am kommenden Montag (06.08.) nun auch offiziell das Training während der bekannten Trainingszeiten wieder auf. Auch Kinder, die einfach mal reinschnuppern wollen, sind recht herzlich eingeladen. Weitere Infos sind über den Jugendleiter Jörg Knapp, Mobil unter 0151/11901048 erhältlich.

 
22.07.2012

Wachablösung durch FC Sportfreunde

Groß war der Jubel beim FC Sportfreunde Heppenheim, als nach zehn Jahren endlich wieder ein Triumph beim Stadtpokal-Turnier gelang

Beim Heppenheimer Stadtpokalturnier bleibt Abonnementsieger und Ausrichter FC Starkenburgia diesmal nur der dritte Platz

Der Jubel der Sportfreunde-Spieler kannte keine Grenzen, als Kapitän Sven Friedt am frühen Abend den Siegerpokal in die Höhe stemmte. In der Kabine gingen die Feierlichkeiten weiter: Die Gesänge waren auf dem gesamten Sportgelände des ausrichtenden FC Starkenburgia zu hören. Für den FC Sportfreunde war es der erste lokale Titelgewinn seit 2002. Starkenburgia-Spielleiter Rolf König machte dann auch keinen Hehl aus seiner Enttäuschung: "Ich hätte mir natürlich ein anderes Ergebnis gewünscht." Gleichwohl erkannte er die Überlegenheit des Turniersiegers neidlos an: "Die Sportfreunde haben absolut verdient gewonnen. Das zeigt schon allein die makellose Bilanz von vier Siegen." Direkt an die Sieger gerichtet, hieß das: "Ihr habt zu keiner Zeit Zweifel am Turniersieg aufkommen lassen. Ich wünsche Euch, dass Ihr mit diesem Erfolg den Grundstein für eine erfolgreiche Runde gelegt habt."
Quelle: morgenweb.de

 
19.07.2012

DANKE, an die 100.000 Web-Besucher

Danke für 100000 Webbesucher

Mehr als 2.400 Seitenaufrufe monatlich machen uns stolz

Mittlerweile über 100.000 Besucher – davon allein rund 95.000 seit die neue Vereins-Webseite am 01. Mai 2009 online ging – klicken sich täglich durch unsere Seiten. Wir meinen: "Eine stolze Besucherzahl für einen Verein in unserer Größenordnung". An dieser Stelle möchten wir uns nochmals bei allen Vereinen für die vielen positiven Mail-Zusendungen bedanken. Stets wird unsere Interpräsenz, das aktuelle Sportfreunde-Echo sowie das immense Vorankommen unseres Vereins in höchsten Tönen gelobt. Vielen Dank !

 
02.07.2012

Eine gute Rolle spielen, das reicht nicht

Neuzugänge beim FC Sportfreunde Heppenheim

Der Aufsteiger will auch in der B-Liga oben angreifen – Klare Linie, klare Strukturen

Auf ein Überraschungsmoment nach dem Aufstieg hofft auch Sportfreunde-Trainer Miguel da Silva, der bereits in der vergangenen Woche zur ersten Trainingseinheit geladen hatte. Seinen Kader stuft der 49 Jahre alte Portugiese als stark ein: „Auch in dieser Klasse werden wir uns vor keinem Gegner verstecken müssen.“
Da Silva, der bereits in den letzten beiden Spielen der vergangenen Saison auf der Bank saß, stellt einige Ansprüche – schließlich soll Erfolg her. Die Eckpunkte umreißt der Heppenheimer Übungsleiter so: „Ball sichern, Angriffsfußball spielen und das taktische Konzept unbedingt einhalten. Diese Punkte muss die Mannschaft beherzigen, wenn sie erfolgreich sein will.“ Denn als Neuling in der B-Liga nur eine gute Rolle zu spielen, reicht da Silva nicht: „Ich will mit der Mannschaft mittelfristig ...
mehr hier

 
25.06.2012

C-Juniorinnen zu Gast in der Schweiz

C-Juniorinnen zu Gast in der Schweiz

JSG Auerbach/Sportfreunde Heppenheim erleben tolle Freizeit

Ein tolles Erlebnis für die U14-Fußballmädchen war das Wochenende vom 22. - 24. Juni in der Schweiz. Eingeladen von gleichaltrigen Spielerinnen freuten sich die Mädchen aus Auerbach und Heppenheim schon lange auf diese Freizeit in Volketswil in der Nähe von Zürich. Natürlich aber stand auch der Fußball im Mittelpunkt. Das Deutschlandspiel konnte man gemeinsam mit den Schweizern im Vereinsheim bejubeln. Selbst wollten die Mädels natürlich auch kicken gegen ihre Schweizer Freundinnen. Hier spielten unsere Mädels eine bravouröse erste Hälfte und waren zur Überraschung der Gastgeber verdient durch schöne Tore von Nicole Saenko und Alessia Haeckl mit 2:0 vorne. Vor allem Islim Uluc und Laura Pesciaroli gewannen fast jeden Zweikampf. Unglücklich aber dann der Start in die zweite Hälfte, die Schweizer lagen sogar bis kurz vor Schluss noch mit 3:2 vorne, ehe Sejla Bajrami der erlösende Ausgleich zum Endstand gelang. Auf der Heimfahrt konnte noch der Rheinfall bei Schaffhausen bestaunt werden. (rw)

 
11.06.2012

Fanbus ist wieder im Einsatz

Fanbus ist wieder im Einsatz

Entscheidungsspiel um die Meisterschaft der C-Junioren in Lörzenbach

Am Donnerstag, den 14.06.2012 findet auf neutralem Platz in Lörzenbach das Entscheidungsspiel um die C-Junioren-Meisterschaft zwischen dem FC Sportfreunde und der JFV Fürth statt. Spielbeginn ist um 18:30 Uhr. Um unseren Jungs die bestmögliche Unterstützung zu bescheren, wird ein Fanbus (50 Sitzplätze) eingesetzt. Treffpunkt ist um 17:15 Uhr am Starkenburg-Stadion in Heppenheim. Abfahrt dann um 17:30 Uhr. Für Vereinsmitglieder ist die Fahrt kostenlos. Nichtmitglieder zahlen 5,00 EURO. Reservierungen sind bei Gerhard Katschinski unter: info@fc-sportfreunde-heppenheim.de oder telefonisch unter 0179/1902119 möglich. Um ca. 20:30 Uhr geht es dann wieder Richtung Heppenheim.

 
10.06.2012

Sichtungstraining beim FC Sportfreunde

Geladen werden A, B- und E-Junioren

Der FC Sportfreunde Heppenheim lädt am kommenden Mittwoch (13.06.) von 18 bis 19:30 Uhr zwecks Gründung eines A-Junioren-Teams für die neue Saison (2012/13) die Jahrgänge 1994 und 1995 zu einem Sichtungstraining unter der Leitung von Miguel Da Silva ins Starkenburg-Stadion ein. Zeitgleich findet ein Sichtungstraining für die neue B-Jugend (Jahrgänge 1996 und 1997) statt. Am Montag, den 18.06.2012 wird ein weiteres Sichtungstraining von 16 Uhr bis 18 Uhr unter der Leitung der E-Junioren-Trainer, Abdulah Merzak und Samim Azizi, für die Jahrgänge 2002 und 2003 angeboten.

 
31.05.2012

Frauen gewinnen internationales Turnier in Holland

Frauen gewinnen internationales Turnier in Holland

19 Spielerinnen feiern mit Trainer und Betreuern ein gelungenen Saisonabschluss

Die neugegründete Frauen-Spielgemeinschaft SG Sportfreunde Heppenheim/TSV Auerbach gewann bei ihrer Premiere zum Auftakt gleich ihr erstes Großfeldturnier auf internationalem Parkett beim holländischen Veranstalter Sportclub25. Erreicht wurden sechs Siege, zwei Unentschieden bei einer Niederlage. Über Pfingsten weilte die Mannschaft in Bocholtz/Kerkrade. Trainer Precht nutzten diese einmalige Chance, alle Spielerinnen im Hinblick auf die neue Spielrunde 2012/2013 auf den verschiedenartigsten Positionen einzusetzen. Insgesamt wurden alle 19 Spielerinnen im Rochadesystem eingesetzt. Berufsbedingt konnten sechs Spielerinnen zum Turnier und gleichzeitigen Abschlussausflug leider nicht teilnehmen. (rm)

 
28.05.2012

Der Meister setzt auf Kontinuität

Meister Kreisliga-C 2012

Beim FC Sportfreunde Heppenheim bleiben alle Mann an Bord

Der frisch gekürte Meister der Kreisliga-C und künftige B-Ligist setzt auf Kontinuität. Ausnahmslos alle Spieler konnten für die kommende Saison verpflichtet werden. Damit steht dem neuen Trainer Miguel Da Silva eine eingespielte Truppe zur Verfügung, die in der vergangenen Saison trotz Punktabzüge wegen Nichterreichen des Schiedsrichtersolls souverän die Meisterschaft in der C-Klasse errang. Mit Jakob Giegerich vom FC Einhausen kann der FC Sportfreunde bereits den ersten Neuzugang für die kommende Saison vermelden.

 
26.05.2012

E2-Junioren sichern sich vorzeitig die Meisterschaft

E2-Junioren sichern sich vorzeitig die Meisterschaft

Die Handschrift des erfolgreichen Trainerduo's Merzak/Azizi deutlich zu erkennen

Im Rahmen der letzten Saisonspiele der Seniorenmannschaften mit anschließender Meisterschaftsfeier wurden die E2-Junioren um die Erfolgstrainer, Abdulah Merzak und Samim Azizi, vom Verein geehrt. Meisterschafts-Shirts und Pokale gab es für jeden Spieler. Bei den bisher 14 ausgetragenen Partien wurden 12 Siege eingefahren (bei einer Niederlage und einem Unentschieden). Mit einem Torverhältnis von 55:21 und sechs Punkten Vorsprung geht es nun am kommenden Wochenende (02.06.) zum letzten Saisonspiel beim derzeitigen Tabellenzweiten VfR Bürstadt II. An dieser Stelle nochmals herzliche Glückwünsche an die Trainer und das Team der E2-Junioren.

 
14.05.2012

Miguel Da Silva der neue Cheftrainer

Miguel Da Silva

Sportfreunde-Präsident Dr. Bruckmeir zur Entlassung von Trainer Achim Keller

Das Statement unseres Vereinspräsidenten Dr. Andreas Bruckmeir zur Entlassung von Trainer Achim Keller gegenüber dem Starkenburger-Echo kann unten dem untenstehenden Link eingesehen werden.
Der neue Übungsleiter wird Miguel Da Silva. Seine Tätigkeit wird Da Silva, der in der Vergangenheit unter anderem Jugendmannschaften der TSG/09 Weinheim sowie Seniorenteam der SG Hemsbach(Kreisliga) und des VfR Mannheim (Oberliga, Landesliga) trainierte, übrigens schon in dieser Woche aufnehmen. Bruckmeir: "Es war eigentlich unser Anliegen, dass Achim Keller seine Arbeit bis Rundenende fortführt. Er hat mich aber telefonisch darum gebeten, den ...
mehr hier

 
03.05.2012

350 Kinder feiern ein Fest

Spielfest 'Kinder stark machen'

BZgA belohnt den FC Sportfreunde Heppenheim für sein Engagement

Mehr als 350 Kinder wuselten durchs Heppenheimer Starkenburgstadion. Und viele von ihnen trugen das „Kinder stark machen“-T-Shirt. Das Shirt war die Belohnung für die Teilnahme an diversen Mitmachspielen, die die Mitarbeiter der Bundeszentrale organisierten und moderierten. Andere hatten sich in die Arbeitskleidung ihrer Fußballidole gehüllt: Philipp Lahm hier, Mats Hummels dort. Unabhängig vom Outfit mangelte es nicht an Beschäftigung: Neben den Spielen galt es unter anderem, auf dem Vertrauens-parcours mit verbundenen Augen ...
mehr hier

 
01.05.2012

Erneut Auszeichnung für die Sportfreunde

Erneut Auszeichnung für die Sportfreunde

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) ehrt unseren Verein

Im Rahmen der Spielfestes "Kinder stark machen" – das der FC Sportfreunde Heppenheim als einer von nur drei Vereinen in ganz Deutschland gewinnen konnte – wurde unser Verein von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) um sein Engagement für die Kinder- und Jugendarbeit mit einem Pokal ausgezeichnet. Auf dem Foto zu sehen sind von links: Bürgermeister Rainer Burelbach, unser Vorsitzender Adam Höfle und die beiden zweiten Vorsitzenden Gerhard Katschinski und Bernd Meyer. Über das Spielfest werden wir ausführlich berichten. Fotos sind bereits in der Galerie hinterlegt.

 
29.04.2012

Russische Auswahlmannschaft zu Gast bei den Sportfreunden

Ostpreußenauswahl zu Gast bei den Sportfreunden

Gemischte C/B-Junioren der Sportfreunde staunen über Jungs aus ehemaligen Ostpreußen

Zu einer Partie der besonderen Art kam es am heutigen Sonntag zwischen einer gemischten Mannschaft (C- und B-Junioren) der Sportfreunde und einer russischen Auswahlmannschaft aus dem Kreis Polessk (früher Labiau im ehemaligen Ostpreußen) im Heppenheimer Starkenburg-Stadion. Nicht schlecht staunten hierbei die Heppenheimer was die Gäste zu bieten hatten. Ein toller Nachmittag für beide Seiten, wobei das Ergebnis von 3:2 für die Auswahlmannschaft sicherlich zweitrangig war.

 
24.04.2012

Auszeichnung für Dr. Walter Precht

Dr. Walter Precht (Foto: M. Köklü)

Schweizer Fußballverband ehrt Frauentrainer des FC Sportfreunde Heppenheim

Die 2008 von Dr. Walter Precht gegründete Fußballschule Bergstraße ist vom Schweizer Fußballverband (SFV) mit dem SFV-Label ausgezeichnet worden. Nur Fußballcamps, die vom Verband empfohlen werden, erhalten das SFV-Logo. Die Fußballschule Bergstraße bietet in der Schweiz Jugendcamps an. Walter Precht, der sowohl die UEFA-B-Lizenz als auch das SFV-A-Diplom besitzt, würde sich auch über eine Zusammen-arbeit mit den deutschen Fußballvereinen, insbesondere mit denen im Kreis Bergstraße, freuen.

 
22.04.2012

Sichtungstraining im Starkenburg-Stadion

Miguel Da Silva

Sportfreunde stehen vor Gründung einer A-Jugend

Der FC Sportfreunde Heppenheim lädt am kommenden Sonntag (29.04.) von 11 bis 13 Uhr zwecks Gründung eines A-Junioren-Teams für die neue Saison (2012/13) die Jahrgänge 1994 und 1995 zu einem Sichtungstraining ins Starkenburg-Stadion ein. Zeitgleich findet ein Sichtungstraining für die neue B-Jugend (Jahrgänge 1996 und 1997) statt. Übungsleiter wird am Sonntag in beiden Fällen der erfahrene Miguel Da Silva sein. Weitere Infos über den Übungsleiter sind unter www.migueldasilva.de in Erfahrung zu bringen. Abschließend findet ein gemeinsamer Grillnachmittag statt. Wir bitten um pünktliches Erscheinen. Anmeldungen sind unter info@fc-sportfreunde-heppenheim.de oder Mobil 0179/1902119 möglich.

 
14.04.2012

Fußball-Ferienspaß für Mädchen

Fußball-Ferienspaß für Mädchen

FC Sportfreunde und TSV Auerbach bieten viele Events für kleine Kickerinnen

Fußball ist sicher auch was für Mädchen. Das zeigten rund 20 Grundschülerinnen einmal mehr am vergangenen Donnerstag (12.04.) in den Osterferien beim Fußballtag – ausgerichtet von den beiden Sportvereinen FC Sportfreunde Heppenheim und TSV Auerbach. Natürlich sind während der Ferien viele Kinder im Urlaub und trotzdem fanden wieder zwanzig Mädchen früh morgens den Weg ins Weiher- hausstadion, um bei launischem Aprilwetter viel Fußballspaß zu erleben. Bei den Wettkampfspielen konnte nach Alter getrennt werden und so blieben die Spiele spannend bis der Hunger auf Pizza ins Vereinsheim lockte. Nach der Mittagspause stand das Basteln von Flugobjekten an, und das war auch gut so, denn draußen tratschte es abenteuerlich. Der nächste Fußballferientag ist für die erste Sommerferien-woche schon in Planung mit noch mehr Überraschungen. (rw)

 
26.03.2012

Dirk Gisevius schwer verletzt

Dirk Gisevius schwer verletzt

Wir senden beste Genesungswünsche

Beim gestrigen Spiel der Reserve in Kirschhausen verletzte sich unser Allroundtalent, Dirk Gisevius, schwer. Während des Schnappschusses zu Beginn der Partie war die Welt noch in Ordnung. Dies änderte sich allerdings in der zehnten Spielminute als unser Keeper einen Flankenball der Gäste abfing und hierbei mit einem Gegenspieler zusammen stieß. Dirk wurde vom herbeigerufenen Arzt direkt in die Heppenheimer Klinik eingeliefert, wo er noch am selbigen Abend operiert wurde. Lieber Dirk, wir senden dir die allerbesten Genesungswünsche.

 
17.03.2012

Beste Stimmung bei den B-Junioren

Beste Stimmung bei den B-Junioren

Bensheimer Bowling-Center war das Ausflugsziel

Am gestrigen Abend weilten die B-Junioren im benachbarten Bensheim. Erste Anlaufstation war eine Fastfood-Kette in der Weststadt. Nachdem alle Mann gestärkt waren, ging es zum sportlichen Teil des Abends über. Im Bowling-Center legten dann einige Spieler bei bester Stimmung ein bis dato unbekanntes Talent ans Tageslicht. Die Double-Strike-Sirene ertönte das eine oder andere Mal auf den Bahnen eins und zwei. Da die B-Junioren-Trainer Hueseyin Kusci und Sven Friedt mit der 1. Mannschaft eine Trainingseinheit absolvierten, übernahm kurzerhand der neue Geschäftsführer der Sportfreunde, Muzaffer Köklü, die Betreuung und sorgte für einen "runden Abend".

 
16.03.2012

Der FC Sportfreunde trägt erneut Trauer

Rudolf Gremm

Gründungsmitglied Rudolf Gremm verstorben

Am 11. März 2012 verstarb das "Sportfreunde-Urgestein" Rudolf Gremm im Alter von 76 Jahren. Rudolf war Gründungsmitglied des FC Sportfreunde Heppenheim und nach seiner aktiven Laufbahn unserem Verein immer treu verbunden. Im Rahmen der Weihnachtsfeier 2010 wurde er für seine 55-jährige Vereinsmitgliedschaft ausgezeichnet. Liebe Familie Gremm, der FC Sportfreunde trauert mit Euch. Wir senden Euch in diesen schweren Stunden viel Trost und Dankbarkeit.

 
08.03.2012

Starker Rückhalt Lukas Markovic

Torjubel der F-Junioren - Archivfoto

C-Junioren setzen sich im Spitzenspiel bei JFV Fürth mit 2:1 durch

Überwiegend positiv fiel die Bilanz der Jugendmannschaften des FC Sportfreunde Heppenheim am vergangenen Wochenende aus. Den höchsten Sieg feierten hierbei die C-Juniorinnen mit einem 8:0 gegen den FC Schaafheim. Die C-Junioren um Trainer Dirk Gisevius setzten sich im Spitzenspiel bei der JFV Fürth mit 2:1 durch. Nach langer Verletzungspause stand Lukas Markovic wieder zwischen den Pfosten und war für sein Team ein starker Rückhalt. Die weiteren Ergebnisse: JSG Zwingenberg – B-Junioren 2:2, D-Junioren – JSG Lörzenbach 2:1, JSG Rimbach – E1-Junioren 3:1, F-Junioren – SV Zwingenberg 2:2, VfB Lampertheim – G-Junioren 9:1.

 
07.03.2012

Frauen erwarten den Tabellenzweiten

Frauenteam in Rauenberg

Rückrunde beginnt am kommenden Samstag mit einem Spitzenspiel

Auch für das Frauenteam geht am Wochenende die lange Winterpause zu Ende. Während einer sehr intensiven Vorbereitungsphase nahm sich das Team die Zeit, an einigen Hallenturnieren teilzunehmen. Das Highlight war hier der mit Bundesligamannschaften besetzte Frauen-Regio-Cup, auch wenn gegen Mannschaften wie TSG 1899 Hoffenheim, Karlsruher SC oder den SC Freiburg nichts zu bestellen war. Nachdem sich die Frauen für die Endrunde der diesjährigen Hallenregionalmeisterschaft qualifiziert hatten, wurde dort der 8. Platz unter 24 Mannschaften erreicht. Beide Vorbereitungsspiele endeten jeweils mit einem Remis. SV Weiterstadt – SF 1:1 und TSV Wiebelsbach – SF 3:3. Am Samstag (10.03.) um 17:00 Uhr haben unsere Frauen in ihrem ersten Meisterschaftsspiel nach der Winterpause Heimrecht und erwarten die mit einem Punkt vor uns stehende Mannschaft aus Mörfelden. Wir würden uns über eine Unterstützung durch unsere Fans sehr freuen. (wp)

 
05.03.2012

Dreimonatige Winterpause endet am Sonntag

Testspiel: TSV Elmshausen gegen den FC Sportfreunde Heppenheim

Schweres Auftaktspiel beim SV Bobstadt steht bevor

Nach der langen Winterpause geht am kommenden Sonntag die Zeit der Vorbereitung zu Ende. Mit dem Spiel beim SV Bobstadt steht gleich zu Beginn der Rückserie ein schweres Auswärtsspiel auf dem Programm. Im Winter sorgten zunächst die Hallenturniere in Lampertheim, Birkenau und Lorsch für Abwechslung. Neben harten und konzentrierten Trainingseinheiten standen dann auch insgesamt vier Testspiele im Freien auf dem Programm, die alle gewonnen wurden. Trainer Achim Keller setzte in diesen Spielen den kompletten 1. und 2. Mannschaftskader ein, um jedem Spieler die Möglichkeit zu geben sich zu empfehlen. Die Ergebnisse im Überblick: SC Blumenau – SF 2:3, Azzurri Lampertheim – 3:6, Spvgg Sandhofen – 1:3, TSV Elmshausen – SF 4:5. Eine erfolgreiche Vorbereitung in der alle Spieler sehr engagiert von Woche zu Woche gearbeitet haben geht zu Ende, und das Team ist in Vorfreude auf die nun endlich beginnende Rückrunde. (ak)

 
02.03.2012

Adam Höfle neuer Vorsitzender

Der neue Vorstand

Jürgen Krumbein hat künftig das Amt des Vize-Präsidenten inne

Auf der gestrigen Jahreshauptversammlung standen die Neuwahlen des Vorstandes im Mittelpunkt. Die Wahlleitung übernahm der Ehrenvorsitzende der Sportgemeinschaft, Herr Ludwig Bergweiler. Die verkante Position des ersten Vorsitzenden ist ab sofort wieder besetzt, Adam Höfle ist der neue Mann an der Spitze. Er wurde ebenso einstimmig gewählt wie die beiden zweiten Vorsitzenden Bernd Meyer und Gerhard Katschinski, die Rechnerin Renate Göschka sowie die Schriftführerin Sara Deveci, die allesamt ihre zweite Amtsperiode antreten. Neu im geschäftsführenden Vorstand ist Muzaffer Köklü als Geschäftsführer. Unser Präsident bleibt Dr. Andreas Bruckmeir. Ihm wird künftig Jürgen Krumbein als Vize-Präsident zur Seite stehen. Ein Bericht über die Besetzung des erweiterten Vorstandes folgt.

 
05.02.2012

Trainingsauftakt der Seniorenmannschaften

Neuzugänge des FC Sportfreunde Heppenheim

Scarlata neuer Trainer der Reserve • Vorstellung der Neuzugänge

Zum Trainingsauftakt der Seniorenmannschaften wurde Giuseppe Scarlata, der neue Hauptverantwortliche der Reserve, sowie die Neuzugänge vorgestellt. Von links: Chefcoach Achim Keller, Baris Özdem (TSV Auerbach), Abdessanod Zemraoui (TSV Auerbach), Ali Deveci (VfL Birkenau II), Torhüter Marvin Greiner (SG Hüttenfeld) und Giuseppe Scarlata. Es fehlt: Ehsan Arfai (FC 07 Bensheim). Da im städtischen Starkenburg-Stadion die Rasenplätze gesperrt sind und der Tenneplatz unbespielbar ist, steht unseren Teams derzeit nur die Laufbahn zur Verfügung. Das erste Testspiel findet bereits am kommenden Sonntag auf dem Hambacher Kunstrasen statt. Gegner ist der SC Blumenau. Beginn um 16:30 Uhr.

 
04.02.2012

Neuformierte E-Juniorinnen-Teams am Start

Zwei unserer D-Juniorinnen mit einer E-Juniorin aus Hoffenheim

D-Juniorinnen der JSG Auerbach/Sportf. Heppenheim gewinnen Turnier in Leutershausen

Rege Beteiligung der JSG Auerbach/Sportf. Heppenheim herrschte beim Hallenturnier in Leutershausen. Während die D-Juniorinnen alle vier Spiele gewinnen konnten und mit 12:1 Toren den Turniersieg erreichten, nahmen am parallel laufenden E-Juniorinnen-Turnier gleich zwei neuformierte Teams aus unseren Reihen teil. Beide Mannschaften setzten sich überwiegend aus den Bensheim/Auerbacher und der Heppenheimer Fußball-AG's zusammen, die sich erstmalig der Öffentlichkeit präsentieren konnten. Die JSG II hielt beispielsweise lange die Partie gegen die TSG 1899 aus Hoffenheim offen, mussten sich aber am Ende mit 0:2 geschlagen geben. Die Betreuer Richard Weidmann und Gerhard Katschinski waren von der Spielfreude und der Begeisterung ihrer neuen Teams sehr beeindruckt. Am kommenden Samstag geht's zum nächsten Turnier, dieses Mal ist die SG Hohensachsen der Gastgeber.

 
30.01.2012

Großzügige Spende der HSE/Entega

Spendenübergabe

Frauen erreichen bei der Hallenregional-Meisterschaft die Endrunde

Über eine ansehnliche, projektbezogene Spende für die Frauenmannschaft durften sich Sara Deveci und Reinhold Müller freuen. Überreicht wurde dieser Segen in den Räumlichkeiten der Kreisverwaltung Bergstrasse durch die Fa. HSE/ENTEGA und Landrat Herrn Wilkes. Einige Tage später "tanzten" die Sport-freundinnen auf zwei Hochzeiten zeitgleich. Bei der Qualifikation zur Hallenregional-Meisterschaft in Mörfelden erreichten unsere Fußballerinnen die Endrunde. Diese wird am 25.02.12 in Nauheim ausge-tragen. Ein weiteres Team nahm zur gleichen Zeit beim Frauen-Lokalmatador-Cup 2012 in Sinsheim/ Rauenberg teil, das sich recht ordentlich präsentierte. Sportlich konnte man gegen TSG 1899 Hoffenheim, SC Klinge Seckach und TSV Neckarhausen nichts ausrichten, dafür überwog der Spaßfaktor. (rm)

 
29.01.2012

Erfolgreiche Jugend

Anna Bruckmeir, Klaus Schlappner, Reinhold Müller

E2-Junioren holen Turniersieg in Groß-Rohrheim • C-Junioren werden erst im Finale gestoppt

In der abgelaufenen Woche präsentierte sich die Jugend des FC Sportfreunde von ihrer besten Seite. Die B-Juniorinnen weilten beim Metropol-Cup in Worms. Hierbei kam es zu einem Treffen mit der Trainerlegende Klaus Schlappner. Kurzum lud Schlappi unsere B-Juniorinnen zu einem Testspiel gegen die von Schlappner betreute Weltauswahl ein. Die G-Junioren erreichten in Laudenbach drei Siege bei einer Niederlage. Die C- und E2-Junioren waren bei den Turniertagen in Groß-Rohrheim zu Gast. Die E2 verließ ungeschlagen als Turniersieger das Feld. Die C-Junioren wurden erst im Finale vom JFV Bürstadt gestoppt.

 
06.01.2012

Mädchenfußball-Ferientag

Wir wünschen ein frohes neues Jahr

Im Auerbacher Feriencamp herrschte große Begeisterung

Der FC Sportfreunde Heppenheim und der TSV Auerbach veranstalteten in Kooperation ein Mädchenfußball-Ferientag im Auerbacher Sportzentrum. Rund 30 Mädchen aus der Konrad-Adenauer-Schule Heppenheim und aus Bensheimer Grundschulen nahmen das Angebot sehr gerne an und folgten dem Aufruf beider Vereine. Nach einigen Aufwärmübungen wurden die ersten Trainingsspiele durchgeführt, bei denen sich die Mädchen sehr motiviert und sportlich fair zeigten. Nach dem Mittagstisch folgten weitere Spiele, eine Lesestunde sowie ein Malwettbewerb. Eine Fortsetzung folgt während der Osterferien.
mehr hier

 
01.01.2012

Prosit Neujahr

Wir wünschen ein frohes neues Jahr

Wir wünschen ein frohes neues Jahr

Der FC Sportfreunde Heppenheim 1955 e.V. wünscht euch alles Gute im neuen Jahr 2012. Allem voran viel Gesundheit und auf dass die sportliche Fairness stets im Vordergrund stehen mag. Auf diesem Weg möchte sich der aktuelle und vor knapp zwei Jahren gewählte Vorstand für euer Vertrauen und die hervorragende Mitarbeit herzlichst bedanken. Des Weiteren möchten wir nochmals auf die bei der Jahreshaupt-versammlung vom 31.03.2011 beschlossenen neuen Mitgliedsbeiträge hinweisen. Auch für dieses Jahr haben wir wieder eine neue Seite "Aktuelles" angelegt. Die Inhalte früherer News findet ihr künftig im "Archiv" unter den unten stehenden Links.

 

  Nach oben
© copyright 2017 FC Sportfreunde Heppenheim • Wolfgang Röder, Postfach 1226, 64630 Heppenheim, Tel. 0 62 52 / 79 18 690 • Webmaster: Gerhard Katschinski E-Mail-Direktkontakt