Startseite
Aktuelles
Vereins-Chronik
   
 
Bisherige Besucher:
Counter
line
Gruppenliga
Letzte Begegnung:
FC Sportfreunde
1. FCA 04 Darmstadt

1. FCA 04 Darmstadt

3:0 (Gast n.a.)

line2
Kreisliga C
Letzte Begegnung:
FC Sportfreunde II
TSV Reichenbach

TSV Reichenbach II

12:1

line3

Das Sportfreunde-Echo 2016/17 zum downloaden

Sportfreunde-Echo 2016/17, Dateigröße 9,00 MB
 

Das Sportfreunde-Jugend-Echo 2016 zum doawnloaden

Sportfreunde-Jugend-Echo 2016, 
        Dateigröße 3,95 MB
 
Die ersten 25 Jahre
des FC Sportfreunde Heppenheim
Das Buch: Die ersten 25 Jahre
 
Die zweiten 25 Jahre
des FC Sportfreunde Heppenheim

Das Buch: Die zweiten 25 Jahre
line4

Diese Website ist für Firefox ab derVersion 3.0 optimiert

Firefox

Der FC Sportfreunde Heppenheim informiert:

Unsere Sponsoren:

GGEW Strom.Gas.Wasser
 
Puma
 
Supporters
 
Maisch Orthopädie Technik Zentrum
 
Sparkasse Starkenburg
 
Wiest Autohäuser
 
Studio World
 
Clever Fit Heppenheim
 
Schuster Bad und Heizung
 
Volksbank Darmstadt Südhessen
 
Antes Bauunternehmung
 
Krumbein - Sanitär • Heizung • Spenglerei
 
Werde Fan vom FC Sportfreunde Heppenheim
Facebook

 

20.12.2013

Frohes Fest und alles Gute im neuen Jahr

Frohes Fest und alles Gute im neuen Jahr

Vielen herzlichen Dank für die zahlreichen Unterstützungen im Jahre 2013

Der FC Sportfreunde Heppenheim bedankt sich bei all seinen Freunden, Fans und Sponsoren für die tolle Unterstützung im Jahre 2013 und wünscht ein frohes Weihnachtsfest sowie ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr. Zudem geht ein Dank an die fleißigen Vereinsmitglieder, die sich im diesem Jahr an unseren Aktivitäten (Fastnacht, Kinder stark machen - Fest, Fußball-AG’s, Nikolausmarkt etc.) sowie an dem Großprojekt Kunstrasen im Heppenheimer Starkenburg-Stadion beteiligt haben.

 
06.11.2013

Opa Franz wird 90 Jahre

Opa Franz wird 90 Jahre

Viele Gratulanten beim Ehrentag von Franz Bernt

Unser Vereinsmitglied Franz Bernt (links im Bild) feiert heute seinen neunzigsten Geburtstag. Die Vorstandsmitglieder Bernd Meyer und Gerhard Katschinski zählten zu den zahlreichen Gratulanten und überbrachten dem Jubilar ein kleines Präsent sowie die allerbesten Glückwünsche im Namen des FC Sportfreunde Heppenheim. Opa Franz – wie er liebevoll von den meisten Sportfreunden genannt wird – besucht noch heute viele Heim- wie auch teils Auswärtsspiele seiner Blau-Weißen.

 
27.10.2013

Kunstrasenplatz ist offiziell eingeweiht

Viel Prominenz im Stadion: Horst-Dieter Strich und Eckard Krautzun

„Jetzt herrscht endlich Chancengleichheit in Heppenheim“

Der FC Sportfreunde hat am gestrigen Sonntag sein Kunstrasenspielfeld im Starkenburgstadion offiziell eingeweiht. Mehrere hundert Gäste – Politiker, Vertreter von Sportverbänden, Vereinsmitglieder, Freunde und Gönner des FC Sportfreunde sowie natürlich die Fußballer – waren bei der Übergabe des knapp 8000 Quadratmeter großen Spielfeldes dabei. Der Pfarrer der katholischen Kirchengemeinde Erscheinung des Herrn, Herbert Schega, gab dem Platz seinen Segen. Planer Günter Gundolf betonte, dass die Sportfreunde über die neueste Kunstrasen-Generation, verfüllt mit Neugummi-Granulat, verfügen. Für seinen Einsatz beim Bau erhielt der 70 Jahre alte Gundolf vom Verein ein Trikot bezeichnenderweise mit der Nummer 70. Der Kunstrasen war enorm wichtig. „Jetzt herrscht endlich Chancengleichheit in Heppenheim“, sagte Sportfreunde-Präsident Andreas Bruckmeir. Quelle: echo-online.de.

 
13.10.2013

8:0, 13:0 und 6:0

Spielszene FC Sportfreunde Heppenheim - Eintracht Bürstadt (Foto: Dirk Müller)

Hohe Siege der Seniorenmannschaften und des Frauenteams

Bereits am Samstag (12.10.) feierten die Frauen in der Gruppenliga einen 8:0-Kantersieg gegen die TuS aus Griesheim im ersten Heimspiel dieser Saison. Die überragende Theresa Ritz traf fünf mal ins Schwarze. Am heutigen Sonntag legte die 1b der Sportfreunde nach und siegte gegen den FC Italia Bensheim mit 13:0. Hier erzielte unter anderem Esmail Ayoubi fünf Treffer. Die beiden A-Jugendlichen Siwan Arslan (2) und Özcan Sogukcesme feierten ihre Premiere bei den Senioren. In der Kreisliga A trafen die Göbel-Schützlinge auf Eintracht Bürstadt. Und auch hier gab es einen deutlichen Sieg für die Heppenheimer Weststädter. Beim 6:0 trafen Krämer (3), Zahidi (1), Giegerich (1) und Kuzuluk (1). Die Sportfreunde bauten damit ihre Tabellenführung auf fünf Punkte Vorsprung aus. Am kommenden Sonntag (20.10.) steht dann um 15:00 Uhr das Spitzenspiel beim derzeitigen Tabellenzweiten SV Affolterbach an.

 
08.10.2013

Frisches Grün im Starkenburg-Stadion

Frisches Grün im Starkenburg-Stadion (Foto: Lutz Igiel)

Am 27. Oktober folgt offizielle Einweihungsfeier

Der Kunstrasen im Starkenburg-Stadion ist verlegt. Eingeweiht wird dieser beim Verbandsspiel des FC Sportfreunde Heppenheim gegen den SV Lörzenbach am 27. Oktober (Sonntag) ab 12:00 Uhr. Die Sparkasse Starkenburg spendete kürzlich 5.000 EURO für das Projekt mit 360.000 EURO Gesamtkosten. Zwei Drittel der Kosten trägt die Stadt, ein Drittel der FC Sportfreunde. Das Bild zeigt (von links) den für Sport und Vereine zuständigen Verwaltungsmitarbeiter Mathias Basler, Bürgermeister Rainer Burelbach, den stellvertretenden Vorsitzenden der Sportfreunde, Gerhard Katschinski, Sparkassendirektor Karl-Heinz Neumann und den Ehrenvorsitzenden der Sportgemeinschaft, Ludwig Bergweiler. Quelle: Starkenburger Echo. Foto: Lutz Igiel.

 
29.09.2013

Zwei deutliche Siege binnen fünf Tagen

Spielszene Anatolia Birkenau - FC Sportfreunde Heppenheim (Foto: Dirk Müller)

Im Kreispokal eine Runde weiter • In der Meisterschaft Tabellenführung ausgebaut

Nachdem am vergangenen Mittwoch im Kreispokal der Kreisoberligavertreter SC Rodau mit 5:2 bezwungen wurde (vier Treffer erzielte der überragende Eduard Kubitz), folgte heute ein souveräner 5:0-Sieg bei der heimstarken Anatolia Birkenau. In die Torschützenliste trugen sich Kotsaridis (3), Zahidi und König ein. Nicht nur Sportfreunde-Coach, Karl-Heinz Göbel, war voll des Lobes. Lobende Worte fand auch Birkenaus Sprecher Murat Cin für den Gegner: "Die Sportfreunde waren uns in allen Belangen überlegen und haben auch in dieser Höhe verdient gewonnen. Ich kann mich nicht erinnern, dass wir jemals zu Hause einem Gegner dermaßen unterlegen waren."

 
10.09.2013

Ehrenvorsitzender Utermann feiert 75. Geburtstag

Ehrenvorsitzender Utermann feiert 75. 
            Geburtstag(Archivfoto)

20 Jahren in Führungspositionen beim FC Sportfreunde Heppenheim

Peter Utermann feiert heute seinen 75. Geburtstag. Utermann kam am 10. September 1938 in Witten / Ruhr zur Welt. Seit 1965 ist er mit seiner Frau Ursula verheiratet, sie haben zwei gemeinsame Söhne. Einen Namen machte er sich über die Grenzen der Kreisstadt hinaus als Fußballfunktionär. Seit 1978 war er mehr als 20 Jahre in Führungspositionen des FC Sportfreunde, in den achtziger Jahren auch als Vorsitzender. Später war er der Mann, der hinter den Kulissen die Strippen zog. Der FC Sportfreunde Heppenheim sendet auf diesem Weg seinem Ehrenvorsitzenden die allerbesten Glückwünsche.

 
30.08.2013

Elfmeterpunkt (Nord) exklusiv bei eBay

Elfmeterpunkt exklusiv bei eBay

Kunstrasenpatenschaft im Starkenburg-Stadion Heppenheim

Anhänger des FC Sportfreunde Heppenheim können den Elfmeterpunkt (Nord) im Starkenburg-Stadion inklusive Kunstrasenpatenschaft beim Online-Auktionshaus eBay ersteigern. Die exklusive Auktion um eine der meistbeachteten Stellen des Fußballfeldes ist bei eBay unter der Rubrik "Sport > Fußball-Fanshop > Deutsche Vereine" zu finden und startet am heutigen Freitag um 19:55 Uhr auf www.ebay.de. Freunde, Fans und Sympathisanten des Vereins können dann zehn Tage lang bei der einzigartigen Auktion mitbieten. Das Startgebot liegt bei einem Euro. Der Höchstbietende erhält nach Ende der Auktion eine Kunstrasen-Patenurkunde überreicht. Die Versteigerung ist Teil der Aktion "ASCH€ für Grün," initiiert vom Förderverein FC Sportfreunde e.V.
zur Auktion

 
26.08.2013

Platz 1 für den FC Sportfreunde Heppenheim

Pfungstädter-Radler-Tour 2013 zu Gast am Toom-Markt

Pfungstädter-Radler-Tour 2013 zu Gast am Toom-Markt

Am vergangenen Samstag gastierte die "Pfungstädter-Radler-Tour 2013" am Heppenheimer Toom-Markt. Diese Veranstaltung wurde mit zwischenzeitlichen Live-Schaltungen beim Radiosender FFH übertragen. Auf Spinningräder – jede Person durfte einmalig fünf Minuten in die Pedale treten – wurden während der Veranstaltung gefahrene km gesammelt. Der FC Sportfreunde stellte einen neuen Rekord auf, und löste den bisherigen Tabellenführer TuS Griesheim (62,9 km) an der Spitze der Rangliste ab. Die Sportfreunde schafften 244,4 km. Unten stehend der Link zur kompletten Tabellenübersicht.
zur Rangliste

 
20.08.2013

Kids-Stadtpokal 2013

Kids-Stadtpokal 2013

Ausrichter: FC Sportfreunde Heppenheim. Viele Kinder, viele Tore, viel Spaß ...

Das Kräftemessen der Heppenheimer Fußballvereine fand in den Altersklassen D-, E- und F-Jugend statt. Nach dem Spielsystem "Jeder gegen Jeden" wurde der KIDS Stadtpokalsieger 2013 ausgespielt. Am Ende des Turnier's stand als Sieger in der D-Jugend der FC Starkenburgia Heppenheim fest, der sich gegenüber dem FC Sportfreunde Heppenheim bei Punktgleichheit über das bessere Torverhältnis durchsetzen konnte. Der Sieger bekam jeweils einen von der Stadt Heppenheim gestifteten Pokal, an dieser Stelle nochmal ein Dank an Herrn Basler. Alle Spieler, die am Turnier teilgenommen hatten, wurden für ihre tollen Leistungen mit Medaillen belohnt. Summa Summarum ein erfolgreiches Turnier für alle Beteiligten. (sa)

 
14.08.2013

Jubilar Helmut Bergmann

Jubilar Helmut Bergmann

Herzliche Glückwünsche zum 70. Geburtstag

Unser langjähriges Vereinsmitglied Helmut Bergmann feierte die vergangenen Tage seinen siebzigsten Geburtstag. Die Vorstandsmitglieder Bernd Meyer und Gerhard Katschinski zählten zu den zahlreichen Gratulanten und überbrachten dem Jubilar ein kleines Präsent sowie die allerbesten Glückwünsche im Namen des FC Sportfreunde Heppenheim. Das Helmut noch fit und durch und durch ein Sportfreund ist, beweißt folgendes: "Was, ihr braucht am kommenden Samstag bei den anstehenden Pflasterarbeiten noch helfende Hände? Ich bin dabei" so der Jubilar.

 
10.08.2013

Pflasterarbeiten beginnen

Pflasterarbeiten beginnen

Weitere Helfer dringend gesucht !

Heute fiel der Startschuss zu den Pflasterarbeiten im Heppenheimer Starkenburg-Stadion. Der FC Sportfreunde verlegt die Steine (ca. 840 m²) rund um den neuen Kunstrasenplatz in Eigenleistung. Hierfür werden weitere Freiwillige gesucht, die bereit sind mit anzupacken. Interessenten wenden sich bitte direkt den die zuständige Person, Klaus Hollert (stellvertretender Vorsitzender unseres Fördervereins), unter der Telefonnummer 06252-7953053.

 
28.07.2013

FC Sportfreunde erneut Stadtpokalsieger

Sven Friedt mit dem Stadtpokal 2013

Drei Siege, ein Unentschieden und 18:0 Tore

Der FC Sportfreunde hat seinen Titel um den Heppenheimer Stadtpokal verteidigt. Der sportliche Wert des Wettbewerbs hat in diesem Jahr allerdings etwas gelitten. Der vorletzte Turniertag wurde gar zum Totalausfall. Beide angesetzten Partien wurden nicht ausgetragen. Denn während der FC Starkenburgia gegen die Sportfreunde wegen Personalmangels keine Mannschaft zusammen bekam, entschieden der TSV Hambach und SV Kirschhausen, ihr Spiel wegen der Gluthitze ausfallen zu lassen. Ein Novum beim Stadtpokal. Die Partie wurde daher für beide Vereine mit null Toren und null Punkten gewertet. So stand der FC Sportfreunde, der bis dahin all seine Partien gewonnen hatte, bereits vor dem letzten Spieltag als Turniersieger fest. Das 0:0 gegen den SV Kirschhausen zum Abschluss hatte nur noch statistischen Wert. Quelle: morgenweb.de

 
18.07.2013

Göbel neuer Coach beim FC Sportfreunde

Karl-Heinz Göbel

Ex-VfR-Coach geht zum A-Ligisten Heppenheim

Karl-Heinz Göbel steigt wieder ins Trainergeschäft ein. Der ehemalige Coach des VfR Bürstadt und des FC Olympia Lampertheim geht zum aufstrebenden A-Liga-Aufsteiger Sportfreunde Heppenheim. Die Kreisstädter waren vergangene Saison mit neun Punkten Vorsprung auf den VfR Bürstadt II als B-Liga-Meister in die A-Klasse aufgestiegen. Wie Göbel berichtet, kam der Kontakt mit dem Zweiten Sportfreunde-Vorsitzenden Gerhard Katschinski vor rund zwei Wochen zustande. Eigentlich hatte Göbel, der ...
mehr hier

 
16.07.2013

Bauarbeiten haben begonnen

Der neue „Fußballrasen“-Platz im Starkenburg-Stadion entspricht den höchsten FIFA-Standards

Der neue „Fußballrasen“-Platz im Starkenburg-Stadion entspricht den höchsten FIFA-Standards

Am heutigen Dienstag fiel der Startschuss zum Umbau des alten Tennenplatz in einen modernen Kunstrasen. In den nächsten sechs bis acht Wochen sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein. Unser Foto zeigt von links: Gerhard Katschinski (stellvertretender Vorsitzender FC Sportfreunde), Hubert Vettel (Stadtbaurat), Ludwig Bergweiler (Ehrenvorsitzender der Heppenheimer Sportgemeinschaft), Günter Gundolf (Bauleiter), Lars Janßen (städtisches Immobilien-Management) und Mathias Basler (Fachbereich Kultur, Sport und Stadtmarketing).

 
13.07.2013

Elfmeterpunkt exklusiv bei eBay

Elfmeterpunkt exklusiv bei eBay

Kunstrasenpatenschaft im Starkenburg-Stadion Heppenheim

Anhänger des FC Sportfreunde Heppenheim können den Elfmeterpunkt (Süd) im Starkenburg-Stadion inklusive Kunstrasenpatenschaft beim Online-Auktionshaus eBay ersteigern. Die exklusive Auktion um eine der meistbeachteten Stellen des Fußballfeldes ist bei eBay unter der Rubrik "Sport > Fußball-Fanshop > Deutsche Vereine" zu finden und startet am 19. Juli 2013 um 19:30 Uhr auf www.ebay.de. Freunde, Fans und Sympathisanten des Vereins können dann zehn Tage lang, bis zum 29. Juli 2013 um 19:30 Uhr, bei der einzigartigen Auktion mitbieten. Das Startgebot liegt bei einem Euro. Der Höchstbietende erhält nach Ende der Auktion eine Kunstrasen-Patenurkunde überreicht. Die Versteigerung ist Teil der Aktion "ASCH€ für Grün," initiiert vom Förderverein FC Sportfreunde e.V.

 
27.06.2013

Heinrich Kühnel hält uns seit 58 Jahren die Treue

Heinrich Kühnel hält uns seit 58 Jahren die Treue

Herzliche Glückwünsche zum 80. Geburtstag sowie zur Diamantenen Hochzeit

Unser langjähriges Vereinsmitglied Heinrich Kühnel (links im Bild) feiert heute seinen achtzigsten Geburtstag. Zudem begeht das Ehepaar Kühnel an gleichem Tage die Diamantene Hochzeit. Die Vorstandsmitglieder Bernd Meyer und Gerhard Katschinski zählten zu den zahlreichen Gratulanten und überbrachten dem Jubilar/Jubiläumspaar ein kleines Präsent sowie die allerbesten Glückwünsche im Namen des FC Sportfreunde Heppenheim. Heinrich Kühnel trat den Sportfreunden am 01.08.1955 als Mitglied bei und spielte als 22-jähriger in der ersten Sportfreunde-Saison 1955/56 bei den Senioren.

 
16.06.2013

Frauen auf Abschlussfahrt im Holiday Park

Frauen auf Abschlussfahrt im Holiday Park

Kommende Saison geht das Frauenteam eigenständig an den Start

Bei strahlendem Sonnenschein erlebten die Spielerinnen im wahrsten Sinne des Wortes sämtliche Höhen und Tiefen mit den dort angebotenen Attraktionen. Der Trainer- und Betreuerstab erlebten einen ungewohnt geruhsamen Tag, hatten doch unsere Mädels ein Mammutprogramm zu bewältigen durch die Vielzahl der angebotenen Fahrmöglichkeiten. Mit viel Obst und Mineralwasser wurde der Durst gestillt, kleine Snacks gab es für den kleinen Hunger. Dies war gleichzeitig die letzte gemeinsame Aktion der Spielgemeinschaft, denn die Sportfreunde Heppenheim starten in der kommenden Saison 2013/14 ohne Partner in der Gruppenliga Darmstadt, wo der Klassenerhalt anvisiert wird. Foto und Text: Reinhold Müller

 
15.06.2013

Durchweg gute Ergebnisse bei den Junioren

Mustafa Timuer am Ball

Für die E1-Junioren geht es am kommenden Samstag um den Meistertitel

Gute Ergebnisse erzielten die Jugendmannschaften der Sportfreunde am heutigen Samstag. Die B-Junioren festigten ihren dritten Tabellenplatz durch einen 5:0-Sieg über die JSG Gadernheim/Brandau. Die C-Junioren mussten sich unglücklich mit 0:1 der SG Wald-Michelbach geschlagen geben. Die E1-Junioren gewannen das Spitzenspiel gegen den Tabellendritten FV Hofheim mit 3:1. Am kommenden Samstag (22.06.) reist das Team um das Trainerduo Merzak/Azizi zum Tabellenführer JSG Lörzenbach/Mitlechtern. Hier fällt die Entscheidung um die Meisterschaft. Um zahlreiche Unterstützung wird gebeten. Die zum Saisonende immer besser in Fahrt kommenden E2-Junioren siegten deutlich mit 8:1 gegen die JSG Wattenheim/Nordheim II.

 
25.05.2013

Der Erfolg hat viele Väter

Meisterhafter FC Sportfreunde Heppenheim

Trainer Miguel da Silva kennt einige Gründe für den Gewinn der B-Liga-Meisterschaft

Der Titel wäre den Kreisstädtern ohnehin nur noch theoretisch von Verfolger VfR Bürstadt II zu nehmen gewesen. Doch mit dem deutlichen Erfolg über Hammelbach/Scharbach kamen die Sportfreunde zur zweiten Meisterschaft in Folge und machten damit die B-Liga zu einer Durchgangsstation auf dem Weg nach oben. Geht es nach dem Willen von SF-Trainer Miguel da Silva, wird der Aufsteiger aus der Kreisstadt auch in der A-Liga eine gute Rolle spielen. Als Vater des Erfolges will sich ...
mehr hier

 
21.05.2013

Fanbus wieder im Einsatz

Fanbus ist wieder im Einsatz

Letzte Partie der Saison steht in Hammelbach an

Bereits zum vierten Mal in dieser Saison setzt der FC Sportfreunde Heppenheim einen Fanbus ein. Am Samstag, den 25.05.2013 steht die letzte Partie der Saison beim derzeitigen Tabellenfünften SG Hammelbach/Scharbach an. Anpfiff ist um 15:30 Uhr. Der FC Sportfreunde hofft auf eine große Anzahl an Schlachtenbummlern und hat deshalb erneut einen Fanbus gechartert. Anmeldungen hierfü nimmt Gerhard Katschinski per Mail (katschinski@fc-sportfreunde-heppenheim.de) entgegen. Treffpunkt ist um 13:45 Uhr am Starkenburg-Stadion in Heppenheim, Abfahrt um 14:00 Uhr. Der Preis beträgt fünf Euro pro Mitfahrer.

 
11.05.2013

Frauen machen Meisterschaft perfekt

Frauen machen Meisterschaft perfekt

Aufstieg in die Gruppenliga vorzeitig geschafft

Große Freude herrschte bei den Frauen am 24. Spieltag in Wiebelsbach. Beim Tabellenvierten sicherte sich das Team um das Trainergespann Walter Precht/Jörg Knapp durch einen 4:2-Sieg gegen den TSV Wiebelsbach vorzeitig den Meistertitel und den damit verbundenen Aufstieg in die Gruppenliga. Die Tore erzielten Theresa Ritz, Kader Sahin, Lydia Boateng und Regina Bartmann. Bei noch drei ausstehenden Partien ist die SG uneinholbar Tabellenführer. Herzliche Glückwünsche für diesen tollen Erfolg gehen an die Mannschaft sowie das Trainer- und Betreuerteam. Foto: Reinhold Müller

 
05.05.2013

Familientag wird erneut sehr gut angenommen

Ein Highlight für die Kids der Sportfreunde

Sichtlich viel Spaß hatten die Besucher beim 3. "Kinder stark machen"-Spielfest

Erneut viel Zuspruch erntete das bereits 3. "Kinder stark machen"-Spielfest der Sportfreunde. Die gewünschte Zahl von 400 Besuchern zwischen 11 und 15 Uhr wurden gar überschritten. Großen Zuspruch fanden das DFB & McDonalds-Fußballabzeichen wie auch die rundum belagerte Hüpfburg. Die Highlights waren aber sicherlich das Kinderschminken mit Daniela Pietralla (drittplazierte bei den deutschen Make-up-Meisterschaften) sowie das einlaufen unserer E- und F-Junioren mit den Seniorenmannschaften der Sportfreunde und der FC Starkenburgia beim Heppenheimer Derby. Weitere Fotos sind in der "Galerie" und dem Menupunkt "Media" zu finden.

 
02.05.2013

Kunstrasen kommt • Sponsoren gesucht

Kunstrasen kommt • Sponsoren gesucht

Der FC Sportfreunde kann ab dem Herbst auf Kunstrasen kicken – Eigenanteil liegt bei 120.000 Euro

Seit zwei Jahren bemüht sich der Vorstand des FC um die Ausrüstung des Tennenplatzes mit Kunstrasen. Bislang nämlich fällt der Platz, der vor allem für das Training genutzt wird, bei Regen weitgehend aus – er wird zur Schlammwüste. Und bei langer Trockenheit im Sommer gibt es das gleiche Problem, das alle Tennenplätze auszeichnet: Es staubt. Verschärft wird die Situation dadurch, dass der 400 Mitglieder zählende Verein den Rasenplatz im Stadion schon seit Längerem nicht nutzen kann und deshalb auch mit seinen Punktspielen auf den Tennenplatz ...
mehr hier

 
29.04.2013

Spielabbruch der Reserve in Bensheim

Merwan Arslan schwer verletzt

Merwan Arslan schwer verletzt

Nach der schweren Verletzung von Kerem Erkan – die er sich unter der Woche im Training ohne Fremdeinwirkung zuzog, erlitt Merwan Arslan in der Partie bei der FSG Bensheim II ähnliches Schicksal. Das Spiel wurde in der 20. Minute bei Stand von 2:1 für Bensheim abgebrochen und nun am Dienstag, den 07.05.2013 um 19:15 Uhr neu angesetzt. Der FC Sportfreunde Heppenheim wünscht Merwan auf diesem Wege nochmals eine gute Genesung. Unser Foto zeigt von links: Trainer Achim Domes, Edi Kubitz, Merwan Arslan und Caner Vural.

 

08.04.2013

Der Fanbus rollt wieder

Fanbus ist wieder im Einsatz

Auf, zum Spitzenspiel nach Bürstadt

Erneut setzt der FC Sportfreunde Heppenheim einen Fanbus ein. Am Donnerstag, den 18.04.2013 steht die Partie beim derzeitigen Tabellenzweiten VfR Bürstadt II an. Anpfiff ist um 19:00 Uhr. Der FC Sportfreunde hofft auf eine große Anzahl an Schlachtenbummlern und hat deshalb wieder einen Fanbus gechartert. Anmeldungen hierfür nimmt Gerhard Katschinski per Mail (katschinski@fc-sportfreunde-heppenheim.de) entgegen. Treffpunkt ist um 17:45 Uhr am Starkenburg-Stadion in Heppenheim, Abfahrt um 18:00 Uhr. Der Preis beträgt fünf Euro pro Mitfahrer.

 
02.04.2013

Bereits 16 Spiele in Folge ohne Niederlage

Luke, Samad, Christian, Gümrah, Edi, 
            Deniz und Lefti. Foto: Günter Körner

Routiniert und abgeklärt gewinnt Spitzenreiter FC Sportfreunde das Derby in Hambach

Gut lachen haben derzeit die Senioren des FC Sportfreunde Heppenheim in der Kreisliga B. Bereits 16 Mal in Folge blieb man ohne Niederlage (15 Siege, 1 Unentschieden). Auch das Derby in Hambach konnte am vergangenen Wochenende nach einem 0:2 Rückstand mit 4:2 gewonnen werden. Unser Bild zeigt die Sieger aus dem Derby nach der Partie beim Auslaufen. Von links: Luke, Samad, Christian, Gümrah, Edi, Deniz und Lefti. Den Spielbericht finden Sie unter dem unten stehenden Link. Foto: Günter Körner.
mehr hier

 
18.03.2013

Junioren ohne Sieg

F-Junioren FC Sportfreunde gegen TSV Hambach

E1-Junioren verlieren nach 3:0-Führung das Spitzenspiel in Hofheim

Dies war kein gutes Wochenende für die Sportfreunde-Jugend. Die F-Junioren (siehe Foto) geben im Derby gegen den TSV Hambach die Punkte ab. 0:4 hieß es am Ende aus Sicht der Sportfreunde. Die E1-Junioren gaben im Spitzenspiel eine 3:0-Führung aus der Hand. Ein 4:3-Sieg für Hofheim war der Endstand. Auch die D-Junioren mussten sich knapp geschlagen geben. Mit 2:3 verlor man bei der SG Wald-Michelbach. Die C-Juniorinnen unterlagen der Germania Pfungstadt mit 0:5. Ebenfalls deutliche Niederlagen mussten die C-Junioren und die E2-Junioren einstecken. Die restlichen Teams waren spielfrei.

 
03.03.2013

Endlich rollt der Ball wieder

Siegtorschütze Youssef Azghoud-Zahidi am Ball

Unsere Abbildung zeigt den Siegtorschütze Youssef Azghoud-Zahidi am Ball

Bereits am Samstagmittag (02.03.) erzielte unsere Frauenmannschaft einen deutlichen 6:0-Sieg über die SG Winterkasten II. Herausragend war die fünffache Torschützin Kader Sahin. Am heutigen Sonntag schlug sich das umstrukturierte Reserve-Team des neuen Trainers, Achim Domes, beachtlich gut gegen den Tabellenführer aus Lorsch. Eine unglückliche 1:2-Niederlage stand am Ende zu Buche. Besser lief es anschließend für die 1. Mannschaft. Nach einem Treffer des agilen Youssef Azghoud-Zahidi gewann das Team um Trainer Miguel da Silva verdient mit 1:0.

 
02.03.2013

Viele Tore bei den Junioren

Florian Ifada von den E-Junioren am Ball

C-Juniorinnen gewinnen gegen Wattenheim mit 16:0

Torreiche Aufeinandertreffen gab es heute bei allen Jugendbegegnungen. Lediglich die C-Junioren mussten sich beim SV/BSC Mörlenbach mit 0:5 geschlagen geben. Besser machten es die C-Juniorinnen. Sie schlugen Wattenheim mit 16:0. Viele Tore fielen auch bei der B-Jugend. Das Team um Trainer Dirk Gisevius gewann in Hüttenfeld mit 11:0. Die E1-Junioren siegten zu Hause gegen Lindenfels mit 11:1. Die D-Junioren treten Morgen (03.03.) bei der JFV Bürstadt an. Alle restlichen Teams greifen erst nächste Woche ins Spielgeschehen ein.

 
01.03.2013

Sportfreunde gründen Förderverein

Sportfreunde gründen Förderverein

Attraktivität des Fußballangebots beim FC Sportfreunde soll gesteigert werden

Am gestrigen Abend hob die von Vize-Präsident Jürgen Krumbein eingeladene Versammlung einen Förderverein aus der Taufe. In dessen Vorstand gewählt wurden (Abbildung von links) Stephan Rittersberger (Rechner), Dietmar Hantschel (Schriftführer), Gerhard Katschinski (Vorsitzender) und Klaus Hollert (stellv. Vorsitzender). Ziele des neugegründeten Vereins sind insbesondere Unterstützungen durch die Beschaffung von Kapital in Form von Beiträgen, Spenden sowie durch Vermarktung von Werberechten. Hierdurch erhoffen sich alle Beteiligten eine Steigerung der Attraktivität des Fußballangebots beim FC Sportfreunde, sowohl im Jugend- als auch im Frauen- und Herrenbereich.

 
24.02.2013

Jubilar Klaus Hollert

Jubilar Klaus Hollert

Herzliche Glückwünsche zum 75. Geburtstag

Unser langjähriges Vereinsmitglied Klaus Hollert feierte die vergangenen Tage seinen fünfundsiebzigsten Geburtstag. Vorstandsmitglied Bernd Meyer zählte zu den zahlreichen Gratulanten und überbrachten dem Jubilar ein kleines Präsent sowie die allerbesten Glückwünsche im Namen des FC Sportfreunde Heppenheim. Der 1938 geborene Hollert ist außerdem ein treuer Fan unseres Vereins, besucht er doch regelmäßig Spiele der Junioren, Frauenmannschaft und beider Seniorenmannschaften.

 
10.02.2013

E1 gewinnt Faschingsturnier der MFC Phönix Mannheim

E1 gewinnt Faschingsturnier der MFC Phönix Mannheim

Turniersieg ohne Gegentor

Nach einer überragenden Leistung haben unsere E1-Junioren den Faschingspokal gewonnen. Nach zwei Siegen und zwei Unentschieden in der Vorrunde bezwang die Mannschaft im Halbfinale den MFC Phönix II mit 1:0 und erreichte das Finale gegen den MFC Phönix I. Dieses Spiel gewannen die Sportfreunde ebenfalls mit 1:0 und sicherte sich den Turniersieg in einem spannenden Turnier mit zehn Mannschaften. Am Ende lautete die Statistik: 7 Tore und 0 Gegentore bei 4 Siegen und 2 Unentschieden. Die Tore erzielten Fahd Merzak (3), Mustafa Timuer (2), Emre Sahin (1) und Mehmet Tekdemir (1). Besonders erwähnenswert ist die Tatsache, dass im gesamten Turnierverlauf kein Gegentor kassiert wurde. Summa Summarum eine großartige Leistung aller Spieler. Großes Lob und weiter so!!!

 
12.01.2013

Unterstützung für Fußball-Jugendabteilungen im Kreis Bergstraße

Unterstützung für Fußball-Jugendabteilungen im Kreis Bergstraße

Bezuschussung auch für den FC Sportfreunde

Auf Vorschlag vom Beauftragten des Jugendfußballs, Sascha Wilke, beschloss der Vorstand des „Fördervereins Fußball im Kreis Bergstrasse“ bei seiner letzten Sitzung folgende Vereine zu unterstützen: Die Jugendabteilungen der Vereine FV Biblis, SV/BSC Mörlenbach, Eintracht Bürstadt, SG Riedrode, JFV Fürth, FC Fürth, VfB Lampertheim, TV Lampertheim, Starkenburgia Heppenheim, Sportfreunde Heppenheim und der FSV Rimbach erhalten eine kleine Bezuschussung für Hallenzeiten, die sie zur Durchführung der Hallenkreismeisterschaften zur Verfügung stellen. Anlässlich der Jugend-Hallenkreismeisterschaften am Samstag, den 12. Januar 2012 in der Erich-Kästner-Sporthalle in Bürstadt fand nun die Übergabe statt. Quelle: www.hfv-online.de

 
05.01.2013

Frauen nehmen am SAP-CUP 2013 teil

Frauen nehmen am SAP-CUP 2013 teil

Nia Künzer beschert der SG tolles Los

Am heutigen Samstag fand im Hotel Palatin in Wiesloch die Auslosung zum fünften SAP-Frauen-Cup 2013 statt. Glücksfee Nia Künzer bescherte der SG Sportfreunde Heppenheim/TSV Auerbach ein tolles Los. Gegner sind drei badische Vertreter in der Gruppe B. Das Turnier wird am 26.01.2013 in der Mannaberg-Halle in Rauenberg ausgetragen. Wie im Interview vom ebenfalls anwesenden Abteilungsleiter Reinhold Müller schmunzelnd zu erfahren war, starten wir mit der stärksten Mannschaft und wollen uns für die Endrunde qualifizieren. Diese findet einen Tag später am gleichen Ort statt, wo es dann gegen namhafte Bundesligisten geht. (rm)

 
01.01.2013

Prosit Neujahr

Wir wünschen ein frohes neues Jahr

Wir wünschen ein frohes neues Jahr

Der FC Sportfreunde Heppenheim 1955 e.V. wünscht euch alles Gute im neuen Jahr 2013. Allem voran viel Gesundheit und auf dass die sportliche Fairness stets im Vordergrund stehen mag. Auf diesem Weg möchte sich der Vorstand für euer Vertrauen und die hervorragende Mitarbeit herzlichst bedanken. Auch für dieses Jahr haben wir wieder eine neue Seite Aktuelles angelegt. Die Inhalte früherer News findet ihr künftig im Archiv unter den unten stehenden Links.

 
 
 

 

 

 

 

 

 

  Nach oben
© copyright 2017 FC Sportfreunde Heppenheim • Wolfgang Röder, Daimlerstraße 5, 64646 Heppenheim, Tel. 0 62 52 / 79 18 690 • Webmaster: Gerhard Katschinski E-Mail-Direktkontakt