Startseite
Aktuelles
Vereins-Chronik
   
 
Bisherige Besucher:
Counter
line
Gruppenliga
Nächste Begegnung:
FC Sportfreunde
SV 07 Geinsheim

SV 07 Geinsheim

So. 22.10.2017
um 15:00 Uhr
64646 Heppenheim
Starkenburg-Stadion

line2
Kreisliga D
Nächste Begegnung:
FC Sportfreunde II
SV Mittershausen

SV Mittershausen

So. 22.10.2017
um 13:15 Uhr
64646 Heppenheim
Starkenburg-Stadion

line3

Das Sportfreunde-Echo 2017/18 hier downloaden Dateigröße: ca. 10MB

Download ca. 10MB
 
Die ersten 25 Jahre
des FC Sportfreunde Heppenheim
Das Buch: Die ersten 25 Jahre
 
Die zweiten 25 Jahre
des FC Sportfreunde Heppenheim

Das Buch: Die zweiten 25 Jahre
line4

Diese Website ist für Firefox ab derVersion 3.0 optimiert

Firefox

Der FC Sportfreunde Heppenheim informiert:

Unsere Sponsoren:

GGEW Strom.Gas.Wasser
 
Puma
 
Supporters
 
Maisch Orthopädie Technik Zentrum
 
Sparkasse Starkenburg
 
Wiest Autohäuser
 
Studio World
 
Clever Fit Heppenheim
 
Schuster Bad und Heizung
 
Volksbank Darmstadt Südhessen
 
Antes Bauunternehmung
 
Krumbein - Sanitär • Heizung • Spenglerei
 
Werde Fan vom FC Sportfreunde Heppenheim
Facebook

 

 
14.12.2016

Frohes Fest und alles Gute im neuen Jahr

Frohes Fest und alles Gute im neuen Jahr

Ein großes Dankeschön für die zahlreichen Unterstützungen im Jahre 2016

Der FC Sportfreunde Heppenheim bedankt sich bei all seinen Freunden, Fans und Sponsoren für die tolle Unterstützung im Jahre 2016 und wünscht ein frohes Weihnachtsfest sowie ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr. Zudem geht ein Dank an die fleißigen Vereinsmitglieder, die sich im diesem Jahr an unseren Aktivitäten (Fastnacht, Hallenkreismeisterschaften, Nikolausmarkt etc.) sowie der Renovierung unserer Geschäftsstelle im Heppenheimer Starkenburg-Stadion beteiligt haben.

 
30.11.2016

Huszti und Hechler drehen die Partie

Huszti und Hechler drehen die Partie

Dennoch reicht es für die B-Jugend der JSG Heppenheim/Hambach am Ende nur zu einem 2:2

Vor stattlicher Zuschauerkulisse auf dem Sportplatz Zentgericht war die Fußball-C-Jugend der JSG Heppenheim/Hambach im Derby beim FC Starkenburgia Heppenheim obenauf. Das 7:1 war der erste Saisonsieg in der Kreisliga. Auch die beiden D-Junioren-Mannschaften der JSG kommen so langsam in ...
mehr hier

 
23.11.2016

JSG zeigt Willenskraft und Kämpferherz

JSG zeigt Willenskraft und Kämpferherz

Hambach/Heppenheim erreicht gegen den FC 07 Bensheim noch ein 2:2 / Erster Dreier für die D I

Der Bann scheint gebrochen: Die D I-Fußballjugend der JSG Heppenheim/Kirschhause holte ihren ersten Sieg. C-Jugend: JSG Heppenheim/Hambach – FC 07 Bensheim II 2:2. Die JSG zeigte Willenskraft und Kämpferherz. Ekin Azad (20.) und Tim Moll in der letzten Spielminute gliechen jeweils einen Rückstand aus. Ersatztorwart Daniel Eichmann hatte in Bensheims Drangphase ...
mehr hier

 
16.11.2016

Robert Huszti mit Traumtor

Robert Huszti mit Traumtor

B-Jugend der JSG Heppenheim/Hambach macht einen 0:3-Rückstand noch wett

Die Fußballmannschaften der JSG Heppenheim lieferten am vergangenen Wochenende durchwachsene Ergebnisse ab. Die E I-Jugend dagegen bestätige die Tabellenführung in der Kreisklasse I. A-Jugend: SG Einhausen – JSG Heppenheim/Hambach 2:0. Bis zur Halbzeit stand es noch 0:0, und es schien so, als ob die JSG etwas Zählbares mitnehmen könne. Einhausen hatte eine Vielzahl von Chancen, Torwart Jonas Rieger hielt aber überragend. Am Ende war die JSG mit dem ...
mehr hier

 
10.11.2016

Leichtes Spiel nach Durststrecke

Leichtes Spiel nach Durststrecke

Bei ihrem 8:0 führt die B-Jugend der JSG Heppenheim/Hambach nach zehn Minuten mit 3:0

Die Fußball-B-Jugend der JSG Heppenheim/Hambach hat in der Kreisklasse eindrucksvoll ihre Durststrecke beendet. Zu überzeugen wussten auch die beiden F-Nachwuchsmannschaften. A-Jugend: JSG Heppenheim/Hambach – FC 07 Bensheim II 0:5. Die Niederlage war verdient, auch in dieser Höhe. Die Gastgeber hatten den toll aufspielenden Bensheimern nichts entgegenzusetzen. In deren ...
mehr hier

 
17.10.2016

Fanbus erneut im Einsatz

Fanbus wieder im Einsatz

Auf geht's zur Auswärtspartie nach Münster

Zum zweiten Mal in dieser Saison setzt der FC Sportfreunde Heppenheim einen Fanbus ein. Am Sonntag, den 23.10.2016 steht die Partie beim derzeitigen Tabellenvierten SV Münster an. Anpfiff ist um 15:00 Uhr. Der FC Sportfreunde hofft erneut auf eine große Anzahl an Schlachtenbummlern und hat deshalb wieder einen Fanbus gechartert. Anmeldungen hierfü nimmt Gerhard Katschinski per Mail (katschinski@fc-sportfreunde-heppenheim.de) entgegen. Treffpunkt ist um 12:15 Uhr am Starkenburg-Stadion in Heppenheim, Abfahrt um 12:30 Uhr. Der Preis beträgt fünf Euro pro Mitfahrer.

 
12.10.2016

Heppenheim/Hambach gewinnt alle Spiele

Heppenheim/Hambach gewinnt alle Spiele

C-Jugend erreicht die Kreisliga / Abwehr des B-Nachwuchses hat zu viele Lücken / Özyapici führt sich mit 30-Meter-Knaller gut ein

Die Qualifikationsrunde ist beendet, und die C-Jugend der JSG Heppenheim/Hambach hat ihre sechs Spiele gewonnen, erzielte 24:4 Tore und wurde Erster. Aufgrund dieser starken Leistung spielen die Jungs der Trainer Dani Ferati, Lunis El Hachmi und Ali Lenkhikhe nun in der Kreisliga. Am Samstag, 15. Oktober, 13.30 Uhr, erwartet die Mannschaft den SV Fürth zum Pokalspiel. Bis auf die A-Jugend verabschieden sich alle anderen Teams in die ...
mehr hier

 
30.09.2016

Fanbus wieder im Einsatz

Fanbus wieder im Einsatz

Auf geht's zur Auswärtspartie nach Seckmauern

Zum ersten Mal in dieser Saison setzt der FC Sportfreunde Heppenheim einen Fanbus ein. Am Sonntag, den 09.10.2016 steht die Partie beim derzeitigen Tabellenneunten TSV Seckmauern an. Anpfiff ist um 15:00 Uhr. Der FC Sportfreunde hofft auf eine große Anzahl an Schlachtenbummlern und hat deshalb wieder einen Fanbus gechartert. Anmeldungen hierfü nimmt Gerhard Katschinski per Mail (katschinski@fc-sportfreunde-heppenheim.de) entgegen. Treffpunkt ist um 12:00 Uhr am Starkenburg-Stadion in Heppenheim, Abfahrt um 12:15 Uhr. Der Preis beträgt fünf Euro pro Mitfahrer.

 
14.09.2016

JSG hat noch ein paar Anlaufschwierigkeiten

JSG hat noch ein paar Anlaufschwierigkeiten

Ergebnisse der neuen Spielgemeinschaft sind ausbaufähig / C-Jugend holt einzigen Dreier

Die Mannschaften der neuen Fußball-Jugendspielgemeinschaft Heppenheim/Hambach/Kirschhausen hatten einen holprigen Start. Die Kleinfeldteams des FC Sportfreunde zeigten indes überzeugende Leistungen. A-Jugend: VfL Birkenau – JSG Heppenheim/Hambach 2:0. Nach der 1:4-Heimniederlage trotz guter Leistung zum Auftakt gegen die JSG Elmshausen (das Ehrentor erzielte Can Yilmaz) folgte das erwartet schwere Spiel in Birkenau. Die Defensive um Can Yilmaz und Tim Bartelsen ließ ...
mehr hier

 
10.09.2016

Sportfreunde-Nachwuchs gut vertreten

Sportfreunde-Nachwuchs gut vertreten

Auf die Plätze, fertig, los: Lauf durch die Heppenheimer Altstadt

713 Läufer – deutlich mehr als im vergangenen Jahr – waren am Freitag beim „Sportpark Heppenheim Altstadtlauf“ unterwegs. Schüler in vier Altersklassen, ein Firmenlauf und der klassische Altstadtlauf wurden ab 17 Uhr auf dem Graben gestartet. wobei hier der Sportfreunde-Nachwuchs (teils in blauen Sportfreunde-Trikots) gut vertreten war und sich überwiegend im vorderen Bereich der Ergebnisliste platziert. Der Hauptlauf führte über 7,8 Kilometer. Beim Firmen-Staffellauf musste jeder Läufer zwei Runden à 1,3 Kilometer zurücklegen. Livemusik und ein Dance Act gehörten zum Rahmenprogramm. Jeder Teilnehmer erhielt – unabhängig von seinem Ergebnis – eine Medaille und Urkunde. Quelle: echo-online.de, Foto: Karl-Heinz Köppner

 
29.08.2016

Gümrah Kumru die neue Nr. 1

Gümrah Kumru die neue Nr. 1

Kumru führt nun mit 172 Pflichtspieltreffer die ewige Torschützenliste der Sportfreunde an

Gümrah Kumru führt nun die ewige Torschützenliste der Sportfreunde alleinig an. 169 Treffer erzielte er bis zum Saisonende 2015/16 in Pflichtspielen der Blau-Weißen. Mit seinen Toren in der aktuellen Saison, dem 3:2-Siegtreffer bei der Tvgg. Lorsch II am ersten Spieltag sowie seinen beiden Toren beim 4:3-Sieg gegen die Reserve der Eintracht aus Bürstadt stehen nun 172 erzielte Pflichtspieltore zu Buche. Somit hat Kumru den seit den 1980er Jahren führenden Jorge Alvarez (171 Tore) überholt. Die Liste wird seit Gründung der Sportfreunde (07.07.1955) geführt und beinhaltet ausschließlich Punktspiele. Pokal- und Testspiele, sowie Spiele der Reserve außer Konkurrenz fliesen nicht in die Liste mit ein. Der FC Sportfreunde Heppenheim bedankt sich bei Gümrah auf das Herzlichste und wünscht dem Topscorer noch viele Tore für die Weststädter.

 
13.08.2016

Christian Fading hat wieder Lust

Christian Fading hat wieder Lust

Nach einer unruhigen Runde, in der viele Wünsche offen blieben, ist die Sportfreunde-Reserve auf Konsolidierungskurs

Anspruch und Wirklichkeit: Ziel der Sportfreunde in der Saison 2015/16 war es, vorne mitzuspielen. Doch das misslang. Die Trainingsbeteiligung war schwach, Co-Trainer Bechtel ging überraschend, und auch Leistungsträger Rothenhäuser strich die Segel. „Die Saison war damit abgehakt“, sagt Spielertrainer Christian Fading, der sich über die Abgänge während der Saison mächtig ärgerte und zwischenzeitlich selbst mit dem Gedanken gespielt habe, das Handtuch zu werfen, wie er sagt. Sportlich brachte seine Elf nicht ...
mehr hier

 
18.07.2016

Pleuler traut seiner Truppe viel zu

Sportfreunde wollen in dieser Saison keine Abstiegssorgen haben

Sportfreunde wollen in dieser Saison keine Abstiegssorgen haben / Acht kommen, sieben gehen

Vor wenigen Wochen folgte Markus Pleuler Andreas Baumbach als Trainer von Fußball-Gruppenligist Sportfreunde Heppenheim. Der neue Übungsleiter hat vergleichsweise hohe Ziele für die Spielzeit 2016/17 ausgegeben: Der Coach will mit seinem Team, das in der vergangenen Saison als Aufsteiger den Klassenerhalt nur mit Mühe schaffte, einen einstelligen Tabellenplatz ...
mehr hier

 
 
07.07.2016

Autogrammjäger kamen auf ihre Kosten

Bundesligist SV Darmstadt 98 zu Gast in Heppenheim

Bundesligist erspielt sich viele Sympathien

Fußball-Bundesligist SV Darmstadt 98 kam auch im zweiten Testspiel zu einem überlegenen Sieg. Vor 1200 Zuschauern gewannen die Lilien beim Gruppenligisten Sportfreunde Heppenheim mit 12:0 (6:0). Dabei spielte sich mit Antonio Colak einer in den Vordergrund, der erst seit Mittwoch zur Probe bei den Darmstädtern mit trainiert und gleich am ersten Abend zuschlug. Der 22 Jahre alte Stürmer, der bei 1899 Hoffenheim unter Vertrag steht und vergangene Saison an Zweitligist 1. FC Kaiserslautern ausgeliehen war, erzielte bereits vor der Pause fünf der bis dahin sechs Treffer der Lilien. Quelle: echo-online.de

 
22.06.2016

Die Lilien kommen

Bundesligist SV Darmstadt 98 zu Gast in Heppenheim

Bundesligist SV Darmstadt 98 zu Gast in Heppenheim

Markus Pleuler's zweiter Gegner in der Vorbereitung ist der Bundesligist SV Darmstadt 1898 e.V. Am 6. Juli präsentiert sich die neue Mannschaft der Sportfreunde zum zweiten Mal der breiten Öffentlichkeit. Drei Tage zuvor gastiert der Verbandsligist FC 07 Bensheim im Heppenheimer Starkenburg-Stadion. Der Kartenvorverkauf für die Partie gegen Darmstadt beginnt am kommenden Samstag (25.06.). die Karten kosten 10,00 EURO im Vorverkauf und 12,00 EURO an der Abendkasse. Einlass ist um 17:00 Uhr, Spielbeginn um 19:00 Uhr. Die Vorverkaufsstellen finden Sie auf der Startseite unserer Internetpräsenz.

 
22.06.2016

Markus Pleuler ist der neue Chef-Coach

Markus Pleuler ist der neue Chef-Coach. Foto: Gerhard Katschinski

Ex-Bundesliga-Profi übernimmt ab sofort das Traineramt beim FC Sportfreunde

Der 46 jährige Markus Pleuler spielte unter anderem mit dem SSV Ulm in der 1. Bundesliga, wechselte anschließend zum Zweitligisten Stuttgarter Kickers. Trainerstationen waren dann beim SpVgg Au/Iller (Verbandsliga Württemberg, eine Saison später in der Oberliga BW), TSG Tannhausen (Oberliga Bayern) und von 2012 bis 2015 FC Albstadt 07 (Verbandsliga Württemberg). Auf dem Foto zu sehen sind von links: Vizepräsident Jürgen Krumbein, Markus Pleuler und der 1. Vorsitzende Wolfgang Röder bei der Vertragsunterzeichnung. Derzeit läuft für Pleuler und sein Team der letzte Feinschliff an der Kaderplanung sowie für die Saisonvorbereitung auf Hochtouren. Foto: Gerhard Katschinski

 
11.06.2016

Ziel ist der Jugend-Förderverein

Ziel ist der Jugend-Förderverein

FC Sportfreunde, TSV Hambach und SV Kirschhausen machen in der Nachwucharbeit gemeinsame Sache

Das Verhältnis der Heppenheimer Fußballvereine untereinander war in den vergangenen Jahren nie ganz ungetrübt. Gleich, ob es um Spielerwechsel bei den Senioren, die Jugend oder den Kunstrasenplatzbau ging – ein bisschen Sticheln war immer. Diese Zeiten sollen zumindest im Nachwuchsbereich der Vergangenheit angehören. TSV Hambach, FC Sportfreunde Heppenheim und SV Kirschhausen rücken enger zusammen, um zukunftsfähig zu ...
mehr hier

 
 
04.06.2016

Renate Göschka feiert 65. Geburtstag

Renate Göschka feiert 65. Geburtstag

Die besten Glückwünsche vom FC Sportfreunde

Renate Göschka feiert am heutigen Samstag ihren 65. Geburtstag. Der FC Sportfreunde Heppenheim ließ es sich nehmen seinem langjährigen Vereinsmitglied die besten Glückwünsche auszusprechen und ein kleines Präsent zu überreichen. Renate ist bereits in der dritten Amtsperiode unsere Rechnerin und stets bei Heimspielen der Seniorenmannschaften vor Ort. Liebe Renate, nochmals vielen Dank für deine tolle Arbeit im Verein und alles erdenklich Gute für deine Zukunft.

 
03.06.2016

Ära Baumbach endet beim FC Sportfreunde

Ära Baumbach endet beim FC Sportfreunde

Gruppenligist und Trainer trennen sich 

„Der Verein und Andreas Baumbach haben in beiderseitigem Einvernehmen beschlossen, den bis Ende des Monats laufenden Vertrag nicht zu verlängern“, sagte am Freitag der zweite Vorsitzende Gerhard Katschinski. Den Trennungsgrund wollte Katschinski nicht benennen: „Das bleibt unter uns.“ Baumbach (48), der zuvor im Kreis bei Eintracht Wald-Michelbach arbeitete, hatte Ende September Aufstiegstrainer Karl-Heinz Göbel bei den Sportfreunden abgelöst, feierte mit dem Heimsieg über den VfR Fehlheim gleich einen guten Einstand und packte am letzten Spieltag den Klassenerhalt. Ein Nachfolger steht noch nicht fest.
(Quelle: echo-online.de)

 
24.05.2016

FC Sportfreunde kontert zum Sieg

Jugend-Abteilung informiert

D-Jugend überrascht den Tabellenzweiten Bensheim / Revanche geglückt: E I macht das 1:5 wett

Die D-Jugend-Fußballer des FC Sportfreunde Heppenheim haben einen Überraschungserfolg gelandet. C-Jugend: FSV Einhausen – FC Sportfreunde 1:0. Aus Sicht der Heppenheimer war es eine unnötige Niederlage. Das Gegentor fiel bereits nach wenigen Sekunden. Danach konzentrierte sich Einhausen fast ausschließlich aufs Verteidigen. Bruckmeir, Merzak, Elidrissi und Timur scheiterten immer wieder, sodass der Rückstand bis zum Ende Bestand ...
mehr hier

 
 
10.05.2016

Sturn legt vor, Decker trifft

Jugend-Abteilung informiert

D-Jugend bereits seit vier Spielen ohne Niederlage

C-Junioren: JFV Alsbach-Auerbach II gegen FC Sportfreunde 4:0. Ungewohnt mutlos und unkonzentriert traten die Sportfreunde beim Tabellenführer aus Auerbach an. Die Konsequenz waren viele Ballverluste im Mittelfeld und Torchancen für den Gegner. Die Sportfreunde kämpften aber weiter, kamen auch zu Torchancen, doch den Schlusspunkt setzten die ...
mehr hier

 
 
30.04.2016

Puma-Shop wurde aktualisiert

Puma-Shop wurde aktualisiert

Die neue Serie unseres Vereins heißt Esquadra

Unser Puma-Shop wurde aktualisiert. Die neue Serie unseres Vereins nennt sich Esquadra. Bei Bestellungen (ausschließlich per Vorkasse) bitte Artikel, Artikelnummer, Größe und Stückzahl angeben. Da sämtliche Waren vor der Auslieferung im Transferverfahren bedruckt werden, sind diese vom Umtausch ausgeschlossen. Es kann zu Lieferzeiten von bis zu fünf Wochen kommen. Aktive Vereinsmitglieder (Junioren & Senioren) geben ihre Bestellungen bitte an ihre Trainer weiter. Passive- und Nichtmitglieder können ihre Bestellungen über unseren Shop tätigen.
zum Puma-Shop

 
 
24.04.2016

U 11 Mädchenauswahl im Starkenburg-Stadion

U 11 Mädchenauswahl im Starkenburg-Stadion

U 11 Mädchenauswahl der Stützpunkte Darmstadt Süd und Darmstadt Mitte in Heppenheim

Am heutigen Sonntag hatte die Jugendabteilung des FC Sportfreunde Heppenheim Gäste im Starkenburg-Stadion. Der E-Juniorentrainer Matthias Busch und Reinhold Müller vom Jugendleiterteam sorgten für die Logistik.Die Trainerin des Stützpunktes Darmstadt Süd Margrit Bayer und ihr Co-Trainer Saeed Saeedi Zand hatten ein Trainingsspiel gegen die Auswahl von Darmstadt Mitte um Trainer Luca Press vereinbart. Mit von der Partie im Team Darmstadt Süd war auch Christina Busch (2005), die ja bei den Sportfreunden bei den E-Junioren spielt. Das Testspiel verlief komplikationslos und endete 7:2 für DA Süd. Die Trainer bedankten sich und versprachen, wiederzukommen. (rm)

 
31.03.2016

Röder der neue Mann an der Spitze

Röder der neue Mann an der Spitze

Der FC Sportfreunde Heppenheim hat gewählt

Nach den Erfolgen in der letzten Amtsperiode (u. a. drei Meisterschaften der beiden Seniorenmannschaften) ist der FC Sportfreunde nun auch auf Vorstandsebene hervorragend besetzt. So standen auf der heutigen Jahreshauptversammlung die Neuwahlen des Vorstandes im Mittelpunkt. Die Wahlleitung hatte der Thomas Lulay, stellvertr. Vorsitzender der Sportgemeinschaft Heppenheim, inne. Wolfgang Röder ist der neue Mann an der Spitze. Er wurde ebenso ohne Gegenstimmen gewählt wie der zweite Vorsitzende Gerhard Katschinski (vierte Amtszeit) und die Rechnerin Renate Göschka (dritte Amtszeit). Neu im geschäftsführenden Vorstand ist Dietmar Hantschel als Schriftführer. Unser Präsident bleibt Dr. Andreas Bruckmeir. Ihm wird weiterhin Jürgen Krumbein als Vize-Präsident zur Seite stehen. Die sportliche Leitung liegt nach wie vor in den Händen von Gerhard Katschinski (Senioren) und Harald Franck (Junioren).

 
22.03.2016

Hasan-Ali Serdar in der "Elf der Woche"

Hasan-Ali Serdar in der 'Elf der Woche'

Erstmals FuPa-Elf des Spieltags gewählt

Zum ersten Mal gibt es auf FuPa Darmstadt eine Elf der Woche. Insgesamt 402 Stimmen haben in der Gruppenliga die besten elf Spieler des 24.Spieltags erhalten. Natürlich dabei: Vierfach-Torschütze Jan Dahlke (VfR Fehlheim) und Hattrick-Mann Marco Christophori von Germania Ober-Roden. Im Tor haben sich die FuPaner für Tobias Gebert (Spvgg Seeheim-Jugenheim) entschieden. Der Schlussmann hielt beim 0:0 gegen die TSG Messel seinen Kasten sauber. Vor ihm verteidigen Dennis Lang vom Tabellenzweiten SV 07 Nauheim, Mohammed Hakimi (Germania Ober-Roden) und Benjamin Kredel (TSV Höchst). Im Mittelfeld war klar, dass es Bensheims Routinier Elton da Costa (36) in die Elf des Tages schaffen würde. Sein Traumtor beim 3:2-Erfolg im Topspiel gegen Rot-Weiß Walldorf war sicher einer der Highlights des abgelaufenen Spieltags. Außerdem dabei: Hasan-Ali Serdar (FC Sportfreunde Heppenheim), Daniel Simoes (TSV Höchst) und Doppeltorschütze Ricardo Zocco (VfR Fehlheim). Quelle: fupa.net

 
14.03.2016

Danke an Dani Ferati

Hervorragendes Engagement im Ehrenamt

Hervorragendes Engagement im Ehrenamt

Der FC Sportfreunde Heppenheim bedankte sich am heutigen Abend mit einem kleinen Präsent bei ihrem Jugendtrainer Dani Ferati für dessen unermüdlichen Arbeitseinsatz bei der Renovierung der Sportfreunde-Geschäftsstelle im Starkenburg-Stadion ganz herzlich. Dani war einer der treibenden Kräfte, dass der neu renovierte Raum zum Schmuckstück wurde. Für den mehrwöchigen Arbeitseinsatz bedankt sich der Vorstand nochmals bei allen helfenden Händen.

 
02.03.2016

Franz Hofmann wird 70

Franz Hofmann wird 70

Seit 1959 beim FC Sportfrunde Heppenheim

Am heutigen Mittwoch, den 02.03.16 überbrachten die Vorsitzenden Bernd Meyer und Gerhard Katschinski unserem Vereinsmitglied Franz Hofmann zu dessen 70. Geburtstag ein kleines Präsent sowie den allerbesten Glückwünschen des FC Sportfreunde Heppenheim zum Geburtstag. Franz Hofmann ist seit 1959 Mitglied in unserem Verein und spielte bis zu seinem achtzehnten Lebensjahr in der Sportfreunde-Jugend. Anschließend bei den Senioren. Solch eine Vereinstreue findet man heute leider nur noch sehr selten. Danke, lieber Franz und alles Gute zu deinem Ehrentag.

 
29.02.2016

DANKE, an die 200.000 Web-Besucher

DANKE, an die 200.000 Web-Besucher

Mehr als 2.400 Seitenaufrufe monatlich machen uns nach wie vor sehr stolz

Mittlerweile über 200.000 Besucher – davon 195.000 seit die neue Vereins-Webseite am 01. Mai 2009 online ging – klicken sich täglich durch unsere Seiten. Wir meinen: "Eine stolze Besucherzahl für einen Verein in unserer Größenordnung". An dieser Stelle möchten wir uns nochmals bei allen Vereinen für die vielen positiven Mail-Zusendungen bedanken. Stets wird unsere Interpräsenz, das aktuelle Sportfreunde-Echo sowie das immense Vorankommen unseres Vereins in höchsten Tönen gelobt. Vielen Dank !

 
15.02.2016

F1-Junioren erfolgreich beim Hallenturnier

F1-Junioren erfolgreich beim Hallenturnier

Platz an der Sonne beim Fair-Play-Cup der FSG Bensheim

Viel Spaß hatten am vergangenen Wochenende unsere E1-, E2- und F1-Junioren beim Fair-Play Cup in Bensheim. Die meisten unserer Nachwuchskicker spielten hier ihr erstes Hallenturnier mit Bande. Ungestörter Spielfluss und häufiger Torjubel waren die Folge. Bei der abschließenden Siegerehrung wurden alle Spieler mit Medaillen und Urkunden ausgezeichnet. (ts)

 
13.01.2016

Eckhard Krautzun wird 75

Eckhard Krautzun wird 75

32 Stationen in 11 verschiedenen Ländern stehen in der imposanten Vita

Am heutigen Mittwoch überraschte Gerhard Katschinski (stellvertr. Vorsitzender) Vereinsmitglied Eckard Krautzun zu dessen 75. Geburtstag mit einem kleinen Präsent sowie den allerbesten Glückwünschen des FC Sportfreunde Heppenheim zu seinem Ehrentag. Eckard Krautzun ist seit 33 Jahren Mitglied bei den Blau-Weißen. Seine Karriere liest sich wie eine Landkarte: 32 Stationen, 11 Länder, WM-Quali mit Tunesien, Pokalsieg mit Kaiserslautern, Bundesliga-Aufstieg mit dem TSV 1860 München. Glückwunsch Ecki!

 
12.01.2016

Sportfreunde-Familie startet hervorragend ins neue Jahr

Sportfreunde-Familie startet hervorragend ins neue Jahr

Andreas Baumbach erobert mit seiner Rede die Herzen der Anwesenden

Vergangenen Samstag lud der FC Sportfreunde seine A-Junioren, 1. und 2. Mannschaft, Trainer mit Ihren Partnern/innen, Helfer und langjährige Vereinsmitglieder zum Neujahrsempfang ins Restaurant Gossini ein. Fand in den letzten Jahren immer eine Weihnachtsfeier statt, so entschied sich der Vorstand dieses mal einen Neujahrsempfang als Dankeschön für die hervorragende Unterstützung durch die zahlreichen Helfer zu veranstalten. Diese Idee erwies sich als Volltreffer. Dr. Andreas Bruckmeir moderierte durch den Abend und bedankte sich bei allen Helfern und Sponsoren. Gemeinsam wurde auf das vergangene Jahr mit dem 60-jährigen Vereinsjubiläum, dem Spiel gegen den Bundesligisten Eintracht Frankfurt, den gemeinschaftlichen Aktivitäten und natürlich den Meisterschaften der beiden Seniorenmannschaften zurückgeblickt. Einer der Höhepunkte des Abends bildete die Rede von 1. Mannschaftstrainer Andreas Baumbach, der mit seiner Ansprache das Herz der Sportfreunde Familie eroberte. Gemeinsam verbrachte die Sportfreunde-Familie einen wunderschönen Abend und freut sich schon jetzt auf den nächsten Vereinshöhepunkt, die Teilnahme am diesjährigen Fassnachtsumzug.tt

 
12.01.2016

Jugend hat Spaß beim Sportfreunde-Abschluss

Jugend hat Spaß beim Sportfreunde-Abschluss. Foto: Karl-Heinz Köppner

Die jüngsten Aktiven der Sportfreunde trafen sich am frühen Samstagnachmittag zum Jahresabschluss

In zwei Teile hatten die Heppenheimer Sportfreunde ihre Jahresabschlussfeier am Samstag im Restaurant "Gossini" gesplittet. Zum Auftakt am frühen Nachmittag waren die Kleinsten, die G-, F-, und E-Junioren, samt Eltern eingeladen. Die Nachwuchsspieler wurden vom Verein mit einem sportfreundeblauen Handtuch beschenkt, verköstigt wurden die Gäste im schönen Ambiente des Restaurants. Die Kinder tollten ausgelassen herum, wahrten aber die nötige Disziplin. Am späteren Nachmittag traf dann die Ablösung in Form der D-, C-, und B-Jugendlichen zum gleichen Prozedere ein. Alle Trainer berichteten über sportliche und menschliche Belange. Harald Franck, Samim Azizi und Reinhold Müller führten durchs Programm. Insgesamt waren 120 Jugendspieler zu den beiden Terminen gekommen. Quelle: echo-online.de

 
02.01.2016

Prosit Neujahr

Wir wünschen ein frohes neues Jahr

Wir wünschen ein frohes neues Jahr

Der FC Sportfreunde Heppenheim 1955 e.V. wünscht euch alles Gute im neuen Jahr 2016. Allem voran viel Gesundheit und auf dass die sportliche Fairness stets im Vordergrund stehen mag. Auf diesem Weg möchte sich der Vorstand für euer Vertrauen und die hervorragende Mitarbeit herzlichst bedanken. Auch für dieses Jahr haben wir wieder eine neue Seite Aktuelles angelegt. Die Inhalte früherer News findet ihr künftig im Archiv unter den unten stehenden Links.

 

 

 

 

 

  Nach oben
© copyright 2017 FC Sportfreunde Heppenheim • Wolfgang Röder, Postfach 1226, 64630 Heppenheim, Tel. 0 62 52 / 79 18 690 • Webmaster: Gerhard Katschinski E-Mail-Direktkontakt