Startseite
Aktuelles
Vereins-Chronik
   
 
Bisherige Besucher:
Counter
line
Gruppenliga
Nächste Begegnung:
FC Sportfreunde
SG Sandbach

SG Sandbach

So. 24.09.2017
um 15:00 Uhr
64646 Heppenheim
Starkenburg-Stadion

line2
Kreisliga D
Nächste Begegnung:
FC Sportfreunde II
SV Kirschhausen

SV Kirschhausen II

So. 24.09.2017
um 13:15 Uhr
64646 Heppenheim
Starkenburg-Stadion

line3

Das Sportfreunde-Echo 2017/18 erscheint demnächst

 
Die ersten 25 Jahre
des FC Sportfreunde Heppenheim
Das Buch: Die ersten 25 Jahre
 
Die zweiten 25 Jahre
des FC Sportfreunde Heppenheim

Das Buch: Die zweiten 25 Jahre
line4

Diese Website ist für Firefox ab derVersion 3.0 optimiert

Firefox

Der FC Sportfreunde Heppenheim informiert:

Unsere Sponsoren:

GGEW Strom.Gas.Wasser
 
Puma
 
Supporters
 
Maisch Orthopädie Technik Zentrum
 
Sparkasse Starkenburg
 
Wiest Autohäuser
 
Studio World
 
Clever Fit Heppenheim
 
Schuster Bad und Heizung
 
Volksbank Darmstadt Südhessen
 
Antes Bauunternehmung
 
Krumbein - Sanitär • Heizung • Spenglerei
 
Werde Fan vom FC Sportfreunde Heppenheim
Facebook

 

zum Stadtpokal 2017
 
22.09.2017

Nächste Sportfreunde-Chance

Diskussionsbedarf gibt es beim FC Sportfreunde Heppenheim • Foto: D. Jährling

Gegen Sandbach dürfen die Heppenheimer kein Sand mehr im Getriebe haben

Zwei Wochen hatte Fußball-Gruppenligist Sportfreunde Heppenheim nach seinem spielfreien Wochenende Zeit zur Ursachenforschung hinsichtlich eines doch eher mäßigen Rundenstarts mit gerade einmal sieben Puntken aus sechs Spielen. Keine Frage: Trainer Markus Pleuer ist mit dem Saisonauftakt seiner Elf alles andere als zufrieden. Dass nicht alles seine Spieler in den bisherigen Punktspielen zu einhundert Prozent auf dem Platz waren, das kann sich der Übungsleiter kaum erklären. Laufbereitschaft und Zweikampfverhalten fehlten mitunter. Dies müsse sich ändern ...
mehr hier

 
 
20.09.2017

Auf der Erfolgswelle

Auf der Erfolgswelle

Vier Nachwuchsmannschaften der Heppenheimer Sportfreunde stehen auf Platz zwei

Die Fußballjugend des FC Sportfreunde Heppenheim schwimmt derzeit auf einer Erfolgswelle. B-, C-, D- und E -Nachwuchs erringen jeweils den zweiten Tabellenplatz. B-Jugend: JSG – FC 07 Bensheim II 4:2. Die Heppenheimer überließen in der ersten Hälfte den punktgleichen Gästen große Spielanteile, ohne jedoch in Bedrängnis zu kommen. Sie standen defensiv kompakt, waren aggressiv in den Zweikämpfen. Nach dem frühen Rückstand zu Beginn des zweiten Durchgangs drehten die Gastgeber mit der bis dahin besten ...
mehr hier

 
 
11.09.2017

Teilnahme am Altstadtlauf

Teilnahme am Altstadtlauf

Trainingseinheiten der Junioren wurden vorverlegt

Wegen des Altstadtlaufs am vergangenen Freitag wurde das Training der Jugendmannschaften vorverlegt. Vier Jugendmannschaften waren am Start, so auch die Trainer Dr. Tobias Schuster (Nr. 617) und Patrick Keuschen (Nr. 613). Jürgen Umhauer, Trainer der F1-Junioren und Jugendleiter, posierte vor der Stadtverwaltung Heppenheim und stellte seine Jungs auf den Altstadtlauf ein.

 
05.09.2017

Bambinis erhalten Ballgeschenke vom Förderverein

Bambinis erhalten Ballgeschenke vom Förderverein

B-Junioren siegen zweimal hintereinander gegen die JSG Rimbach/Zotzenbach und stehen im POKAL-Viertelfinale

Die Fußball-C-Jugend der JSG Heppenheim/Hambach ist ganz aus dem Häuschen angesichts des hohen Sieges: Das Spiel auf dem Hauptrasen des Starkenburgstadions verlieh offensichtlich Flügel. Der E II ist derweil Wiedergutmachung gelungen. B-Jugend: TV Lampertheim – JSG 1:0. Das Tor des Tages erzielten die Gastgeber nach einem Eckball bereits in der ersten Minute, als die JSG gedanklich noch gar nicht in der Partie war. Erst in der ...
mehr hier

 
30.08.2017

Hauptrasen verleiht Flügel

C-Nachwuchs der JSG Heppenheim/Hambach schießt Biblis 12:1 ab / Prima Leistung der E II

C-Nachwuchs der JSG Heppenheim/Hambach schießt Biblis 12:1 ab / Prima Leistung der E II

Die Fußball-C-Jugend der JSG Heppenheim/Hambach ist ganz aus dem Häuschen angesichts des hohen Sieges: Das Spiel auf dem Hauptrasen des Starkenburgstadions verlieh offensichtlich Flügel. Der E II ist derweil Wiedergutmachung gelungen. B-Jugend: TV Lampertheim – JSG 1:0. Das Tor des Tages erzielten die Gastgeber nach einem Eckball bereits in der ersten Minute, als die JSG gedanklich noch gar nicht in der Partie war. Erst in der ...
mehr hier

 

 

22.08.2017

Take care of surrounding world

Umweltbewusstsein im kleinen Stil

Umweltbewusstsein im kleinen Stil

Dies nahmen sich die D-Junioren des FC Sportfreunde Heppenheim zu Herzen und fuhr kurzerhand mit dem Fahrrad zum Auswärtsspiel am 19.08.17 nach FSV Einhausen. Mannschaftliche Geschlossenheit war angesagt, Trainer Busch übernahm die tètè, Co-Trainer Orluk bildete die Nachhut. Die Disziplin im Straßenverkehr war vorbildlich. Somit war das Aufwärmprogramm bereits bei der Anreise erledigt, die Sportfreunde gewannen überzeugend mit 4:1. Auf der Rückfahrt nach Heppenheim wurde auch die Naturverbundenheit demonstriert. Dass das Team energetisch sensibilisiert ist, bewies man ja bereits im Februar 2017, als die Jungs zum Testspiel ins badische Laudenbach ebenfalls mit dem Bike anreisten. (rm)

 
18.08.2017

„Die Lage war nicht vielversprechend“

Klaus Elze

Klaus Elze ist froh, dass die Sportfreunde auch nach dem Abstieg über eine Reserve verfügen

Mit dem Spiel beim SV Schönberg startet die Reserve des FC Sportfreunde Heppenheim am Sonntag in die Fußballsaison. Dabei sah es nach dem Abstieg aus der Fußball-C-Liga düster aus; fast alle Spieler hatten die Mannschaft verlassen. Spielausschussvorsitzender Klaus-Rüdiger Elze freut sich über die Entwicklung des Teams, das am Mittwoch im letzten Test 2:2 gegen SV/BSC Mörlenbach II ...
mehr hier

 
11.08.2017

TSV Höchst ist der Gegener im ersten Heimspiel

Sporfreunde haben Auftakt „zu locker“ genommen – das soll nicht mehr vorkommen

Sporfreunde haben Auftakt „zu locker“ genommen – das soll nicht mehr vorkommen

Der Fußball-Gruppenligist Sportfreunde Heppenheim will am Sonntag ab 15 Uhr in seinem ersten Heimspiel der Saison gegen den TSV Höchst seinen Patzer zum Rundenauftakt beim TV Lampertheim vom letzten Sonntag wieder gutmachen und möglichst drei Punkte holen. Mit 1:2 musste sich die Mannschaft von SF-Trainer Markus Pleuler in ihrem ersten Punktspiel der Saison beim TV Lampertheim immerhin geschlagen geben und das war eine Überraschung für viele Beobachter, zählen die Sportfreunde doch zu den Favoriten der Liga, zumindest aber zur gehobenen Preisklasse. Der TV Lampertheim konnte letzte Saison erst am letzten Spieltag den Klassenerhalt sichern. Für SF-Trainer Pleuler war der erste Auftritt seiner im Sommer im Kern neu formierten Mannschaft durchaus eine Enttäuschung.
Quelle: echo-online.de

 
30.05.2017

"Relegation ist immer so eine Sache"

Auf ihn ruhen die Hoffnungen der Kreisstädter - Toptorschütze Gümrah Kumru

Sportfreunde-Reserve trifft morgen in Weiher auf D-Liga-Vize Anatolia Birkenau II

Auf die Relegationsspiele hätte Sven Dechant liebend gern verzichtet. Doch im Endeffekt ist der Trainer des C-Ligisten FC Sportfreunde Heppenheim II froh, überhaupt diese Möglichkeit erhalten zu haben, den Abstieg zu vermeiden. Eigentlich wären die Sportfreunde als Drittletzter der C-Liga direkt abgestiegen. Doch da B-Liga-Absteiger FSV Riedrode II in der neuen Runde nicht in der C-Liga meldet, sank die Zahl der Absteiger – Glück für die Heppenheimer.

 
28.05.2017

FC Sportfreunde verabschiedet sieben Spieler

Björn Hoppe beendet nach fünf Jahren FC Sportfreunde seine Laufbahn

Björn Hoppe beendet nach fünf Jahren FC Sportfreunde seine Laufbahn

Nachdem Schlusslicht 1. FCA 04 Darmstadt die für heute geplante Partie gegen den FC Sportfreunde absagte, konnte die Saisonabschlussfeier früher beginnen. Hierbei wurden dann sieben Spieler, die die Kreisstädter verlassen werden, verabschiedet. Unser Bild zeigt Björn Hoppe (links), der nach fünf Jahren FC Sportfreunde seine aktive Laufbahn beendet. Des Weiteren wurden Patrick Wittmann (SKG Bickenbach), Florian Karlein (VfR Fehlheim), Vebi Ferati, Denis Holdschick, Gerrit Geist und Alvano Kröh (alle Ziel unbekannt) verabschiedet.

 
10.05.2017

D II bleibt Sorgenkind Heppenheim/Kirschhausens

D II bleibt Sorgenkind Heppenheim/Kirschhausens

JSG erst in Unterzahl, dann auch komplett chancenlos / Sportfreunde-E-Jugend obenauf

Die E I-Fußballjugend des FC Sportfreunde Heppenheim ist in der Kreisliga weiter obenauf. Die C-Jugend landete mit dem 7:1 über Lokalrivalen und Kreisliga-Schlusslicht Starkenburgia ihren vierten Sieg. Sorgenkind bleibt die D II, die auf dem letzten Platz der Kreisliga II steht. B-Jugend: FSG Bensheim – JSG Heppenheim/Hambach 2:1. Die Gäste wirkten in der ersten Hälfte behäbig und teils mental nicht anwesend, dennoch führte der einzige ...
mehr hier

 
18.04.2017

Auf Hasenjagd und Ostereiersuche

Auf Hasenjagd und Ostereiersuche

Ostereiersuchen im Starkenburg-Stadion für die jüngsten Kicker der Sportfreunde

Am Ostermontag fand das Ostereiersuchen im Starkenburg-Stadion in Heppenheim für die jüngsten Kicker der Sportfreunde statt. Die Bambini der Jahrgänge 2010 und 2011 waren mit ihren Eltern und Geschwistern erschienen. Während die Betreuer Patrick Keuschen und Mike Tonner mit den angehenden Fußballern auf Hasenjagd gingen, bewirtete Reinhold Müller von der Jugendleitung die Verwandten mit Kaffee, Kuchen und Erfrischungsgetränken. Die nasskalte Witterung machte den Kindern wenig zu schaffen, waren sie doch voller Eifer damit beschäftigt, die Verstecke der Hasen und ihrer Eier zu erkunden. Zwischenzeitlich führte Müller Gespräche mit möglichen neuen Betreuern für die Spielsaison 2017/2018. Abschließend fand ein Bambini-Eltern-Kick auf den Grünflächen statt. (rm)

 
22.03.2017

Meisterschaft der E1-Junioren in greifbarer Nähe

Meisterschaft der E1-Junioren in greifbarer Nähe

Wochenende steht ganz im Zeichen zweier Derbys

Das bevorstehende Wochenende steht ganz im Zeichen zweier Derbys, einem Aufstieg mit eventueller anschließender Meisterschaftsfeier sowie der Untermauerung eines Klassenerhaltes. So treffen am Samstag (25.) ab 11:00 Uhr die beiden F-Juniorenmannschaften der Sportfreunde und der Starkenburgia aufeinander. Trotz aller freundschaftlicher Atmosphäre steckt doch immer wieder eine gewisse Rivalität und Brisanz in den Begegnungen. Gesteigert wird die Spannung ...
mehr hier

 
17.03.2017

Schwere Aufgabe für den FC Sportfreunde

Heppenheim erwartet Spitzenreiter Walldorf

Heppenheim erwartet Spitzenreiter Walldorf / Colucci hat Sperre abgesessen

Gruppenligist FC Sportfreunde Heppenheim empfängt am Sonntag ab 15 Uhr Spitzenreiter RW Walldorf im Starkenburgstadion – eine schwere Aufgabe, allerdings keine, die nicht zu lösen wäre. Von Ehrfurcht oder gar Angst ist bei Sportfreunde-Coach Markus Pleuler nichts zu spüren, ganz im Gegenteil. Pleuler weiß um die Stärken seiner Mannschaft, blickt für gewöhnlich kaum auf den Gegner, wenngleich er naturgemäß über Stärken und Schwächen der Konkurrenten Bescheid weiß. Gegen Walldorf erwartet die Heppenheimer eine große ...
mehr hier

 
08.03.2017

Fünf Tore binnen zehn Minuten

Fünf Tore binnen zehn Minuten

B-Jugend der JSG Heppenheim/Hambach macht erst beim Dutzend Schluss

Die Fußball-B- und C-Jugend der JSG Heppenheim/Hambach befinden sich im Aufwind. Beendet ist bei der JSG derweil das Kapitel A-Jugend: Die Mannschaft ist nun auch offiziell abgemeldet worden. Die Spieler des Jahrganges 1998 konnten größtenteils sowohl bei TSV Hambach als auch bei den Sportfreunde Heppenheim in den Seniorenbereich eingegliedert werden. Wenig Erfolg hatte der jüngste Nachwuchs: Die F I unterlag Eintracht Bürstadt 0:15, die neue F III beim TV Lampertheim ...
mehr hier

 
25.02.2017

Die E1-Junioren sind energetisch sensibilisiert

Die E1-Junioren sind energetisch sensibilisiert

Zum Auswärtsspiel fuhr die Mannschaft mit dem Fahrrad zum SV 1928 Laudenbach

Bundeslandübergreifend spielte die E1 der Sportfreunde im badischen Laudenbach, um ein vorher vereinbartes Testspiel gegen die E-Junioren des SV Laudenbach absolvieren. Um einen kleinen Umweltbeitrag zu leisten, entschieden sich die Jungs, dorthin mit dem Fahrrad zu fahren. Die Trainer Busch und Orluk stimmten kurzerhand zu. Bei herrlichem Sonnenschein ...
mehr hier

 
20.02.2017

Die E1-Junioren erreichen 4. Platz

Die E1-Junioren erreichen 4. Platz

F1- und F2-Junioren liefern ebenfalls prima Ergebnisse ab

Einen hervorragenden vierten Platz im Kreis Bergstraße erreichte die Sportfreunde-E1 beim Finale der Hallenkreismeisterschaft in Bürstadt. Zwei Niederlagen (0:2 gegen den SV Fürth und 0:3 gegen Kreismeister TSV Auerbach) standen drei Siege gegenüber: Mit dem 1:0 gegen die JSG Lörzenbach/Mitlechtern gelang die Revanche für die Halbfinal-Niederlage, mebenfalls 1:0 hieß es gegen den VfL Birkenau und 2:0 gegen ...
mehr hier

 
14.02.2017

Junioren stehen im Finale

Junioren stehen im Finale

Die E1-Junioren stürmen mit ihrem neuen Outfit fulminant ins Finale / Die G-Junioren erhalten Medaillen

Noch nicht ganz wach war die E1 der Sportfreunde im ersten Spiel beim Halbfinale der Hallen-Kreis-Meisterschaft in Fürth, 1:3 hieß es gegen die JSG Lörzenbach/Mitlechtern. Danach folgte allerdings eine nicht nur spielerisch, sondern auch kämpferisch tolle Leistung mit vier Siegen: 3:2 gegen die FSG Bensheim II, 2:1 gegen die JSG Rimbach/Zotzenbach und 1:0 gegen den FC Fürth. Im letzten Spiel zeigten die Sportfreunde ihr bestes Spiel und zogen mit einem klaren 4:0 doch noch ins Finale am 18.02. in Bürstadt ein. Torschützen waren Boris Ifada und Manuel Schmitt (je 3), Felix Walter und Chahid Lemkhikhe (je 2), sowie Milad Hussaini mit einem schönen Kopfballtor. Toll präsentierte sich die Mannschaft mit ihrem neuen Trainingsanzügen, die mit Hilfe des Vereins angeschafft worden waren.
Viel Fußball-Spaß hatten die 5 teilnehmenden Mannschaften der G-Junioren, unter ihnen die Sportfreunde Heppenheim. Zum Abschluss der diesjährigen Hallenrunde erhielten alle Buben eine Gold-Medaille mit nachhause. (rm)

 
30.01.2017

D1-Junioren künftig in Kirschhausen

D1-Junioren künftig in Kirschhausen

Training und Heimspiele finden im Heppenheimer Stadtteil statt

Nach der Winterpause trainiert die D1 auf dem Kunstrasen in Kirschhausen und trägt dort auch ihre Heimspiele bis zum Rundenende Juni 2017 aus. Trainingstage sind künftig am Mittwoch und Freitag um 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr. Der Regelspieltag ist sonntags um 10:30 Uhr. Zum Trainingsauftakt treffen sich Spieler und Trainer am 08.02.17 um 17:00 Uhr in Kirschhausen. Trainer: Jochen Ende vertretungsweise für Jan Kalb, Co-Trainer: Steffen Schwarz. Der Grund für diese Maßnahme ist die qualitative Entzerrung im Verhältnis der D1 zur D2. Desweiteren gibt es Platzprobleme im Starkenburg-Stadion Heppenheim. Wir bitten um Verständnis. (rm)

 
24.01.2017

Sportfreunde bekommen Recht

Sportfreunde bekommen Recht

Abgebrochenes Punktspiel in Lengfeld wird wiederholt / Termin wohl erst im April

Der Verbandsspielausschuss des Hessischen Fußball-Verbandes hat auf einer Sitzung am Sonntag unter anderem über die Beschwerde von Gruppenligist Sportfreunde Heppenheim entschieden, der einen Beschluss von Klassenleiter Michael Sobota (Ober-Ramstadt) betraf. Dieser hatte entschieden, dass das vom Schiedsrichter beim Stand von 4:1 für Lengfeld wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgebrochene Meisterschaftsspiel für Lengfeld zu werten ...
mehr hier

 
09.01.2017

Sporfreunde überlassen FSV den Sieg

Sporfreunde überlassen FSV den Sieg

Heppenheim vergisst, im Endspiel des TVL-Hallencups den Sack zuzumachen / 1:3-Niederlage

So funktioniert Frustbewältigung à la FSV Riedrode. Nach der verkorksten Vorrunde in der Fußball-Gruppenliga hat der FSV bereits Ende des vergangenen Jahres die Bürstädter Stadtmeisterschaft gewonnen und nun auch beim 33. Hallencup des TV Lampertheim abgeräumt. Zum vierten Mal in Serie standen die Riedroder im Endspiel und sicherten sich dabei dank des 3:1-Sieges über den Ligarivalen Sportfreunde Heppenheim zum dritten Mal den ...
mehr hier

 
06.01.2017

FC Sportfreunde verlängert mit Pleuler

Vertrag mit Markus Pleuler bis 2019 verlängt

Heppenheimer stellen die Weichen für die Zukunft

Eine wichtige Personalentscheidung über die Saison 2016/17 hinaus hat der FC Sportfreunde Heppenheim getroffen. Chef-Coach Markus Pleuler (Foto) wird bis Sommer 2019 auf der Kommandobrücke des Gruppenligisten stehen. Für beide Seiten war die Verlängerung des Engagements des 46 Jahre alten ehemaligen Bundesliga-Profi nur eine Formsache, wie der sportliche Leiter, Gerhard Katschinski, mitteilt. Schließlich rangieren die Weststädter derzeit auf dem sechsten Tabellenplatz der Gruppenliga Darmstadt. Nahezu noch wichtiger als der sportliche Erfolg war für Pleuler als auch für die Vereinsführung die Tatsache, dass gemeinsam formulierte Ziele wie die Weiterentwicklung der Mannschaft oder das kontinuierliche Einbauen von jungen Spielern sich auf einem sehr guten Weg befinden.

 
02.01.2017

Prosit Neujahr

Wir wünschen ein frohes neues Jahr

Wir wünschen ein frohes neues Jahr

Der FC Sportfreunde Heppenheim 1955 e.V. wünscht euch alles Gute im neuen Jahr 2017. Allem voran viel Gesundheit und auf dass die sportliche Fairness stets im Vordergrund stehen mag. Auf diesem Weg möchte sich der Vorstand für euer Vertrauen und die hervorragende Mitarbeit herzlichst bedanken. Auch für dieses Jahr haben wir wieder eine neue Seite Aktuelles angelegt. Die Inhalte früherer News findet ihr künftig im Archiv unter den unten stehenden Links.

 
Archiv 2016

 

Archiv 2015

 

Archiv 2014

 

Archiv 2013

 

Archiv 2012

 

 

 

 

  Nach oben
© copyright 2017 FC Sportfreunde Heppenheim • Wolfgang Röder, Postfach 1226, 64630 Heppenheim, Tel. 0 62 52 / 79 18 690 • Webmaster: Gerhard Katschinski E-Mail-Direktkontakt