Startseite
Aktuelles
Vereins-Chronik
   
 
Bisherige Besucher:
Counter
line
Gruppenliga
Nächste Begegnung:
SV 07 Nauheim
SV 07 Nauheim

FC Sportfreunde

So. 20.08.2017
um 15:00 Uhr
64569 Nauheim
Königstädter Str. 70

line2
Kreisliga D
Nächste Begegnung:
SV Schönberg
SV Schönberg

FC Sportfreunde II

So. 20.08.2017
um 15:15 Uhr
64625 Bensheim
Außerhalb Bensheim

line3

Das Sportfreunde-Echo 2017/18 erscheint demnächst

 
Die ersten 25 Jahre
des FC Sportfreunde Heppenheim
Das Buch: Die ersten 25 Jahre
 
Die zweiten 25 Jahre
des FC Sportfreunde Heppenheim

Das Buch: Die zweiten 25 Jahre
line4

Diese Website ist für Firefox ab derVersion 3.0 optimiert

Firefox

Der FC Sportfreunde Heppenheim informiert:

Unsere Sponsoren:

GGEW Strom.Gas.Wasser
 
Puma
 
Supporters
 
Maisch Orthopädie Technik Zentrum
 
Sparkasse Starkenburg
 
Wiest Autohäuser
 
Studio World
 
Clever Fit Heppenheim
 
Schuster Bad und Heizung
 
Volksbank Darmstadt Südhessen
 
Antes Bauunternehmung
 
Krumbein - Sanitär • Heizung • Spenglerei
 
Werde Fan vom FC Sportfreunde Heppenheim
Facebook

 

Chronik
 
Saison 1959/60 B-Klasse Bergstraße
Wie bereits in der vorhergehenden Saison begonnen, setzt der FC Sportfreunde seinen Trend der Verjüngung des Kaders fort. Hier macht sich die gute Jugendarbeit bezahlt. Bestes Beispiel: Helmut Stimmler wird in seiner ersten offiziellen Seniorensaison mit 16 Treffern Torschützenkönig



Die 1. Mannschaft des FC Sportfreunde Heppenheim in der Saison 1959/60:

1. Mannschaft 1959-60 Mit einigen Spielern aus der Reserve. Hinten, von links: Rudolf Gremm, Erich Masal, Valentin Noe, Addi Daum, Georg Schmitt, Alfons Eberhard, Betreuer Werner Etzel, Mitte: Martin Ziegler, vorne: Walter Zipp, Günther Bergmann, Günter Bauer, Günter Krastel


In der Saison 1959/60 kamen in der 1. Mannschaft des FC Sportfreunde Heppenheim unter anderem folgende Spieler zum Einsatz:

Spielertrainer: Hans Ritter
Torwart: Günther Bergmann, Willi Zipp
Feldspieler: Willi Noe, Josef Noe, Erich Sauer, Jakob Stimmler, Hermann Knapp, Kurt Fries, Rudolf Gremm, Horst Fries, Werner Wetzel, Peter Thüne, Alfred Schranz, Helmut Stimmler, Richard Held, Valentin Noe, Addi Daum, Erich Masal, Georg Schmitt, Alfons Eberhard, Martin Ziegler, Walter Zipp, Günter Krastel, Günter Bauer

 

Abschlusstabelle der 1. Mannschaft in der Saison 1959/60:

Platz
Mannschaft
Spiele
Tore
Punkte
1.
TG Jahn Trösel
32
101:44
47:17
2.
SG Hüttenfeld
32
91:52
47:17
3.
SV Fürth
32
85:72
38:26
4.
KSG Nordheim
32
81:52
37:27
5.
TV Lampertheim (N)
32
70:66
37:27
6.
FC Ober-Absteinach
32
57:58
35:29
7.
FC Auerbach
32
74:70
34:30
8.
FC Odin Schönmattenwag (N)
32
73:67
33:31
9.
SV Eintracht Zwingenberg
32
63:59
33:31
10.
SV Vorwärts Bobstadt
32
75:78
33:31
11.
FC Sportfreunde Heppenheim
32
56:68
31:33
12.
TSV Hambach
32
61:61
30:34
13.
FSV Blau-Weiß Rimbach
32
55:74
27:37
14.
SG Riedrode (N)
32
59:81
24:40
15.
SG Wald-Michelbach
32
54:91
23:41
16.
TV Lorsch (N)
32
42:76
20:44
17.
FV Biblis
32
28:55
15:49

Aufsteiger in die A-Klasse: TG Jahn Trösel
Absteiger in die C-Klasse: SG Wald-Michelbach, TV Lorsch, FV Biblis

Entscheidungsspiel um die Meisterschaft in Fürth:
TG Jahn Trösel – SG Hüttenfeld 3:0

(N) = Neuling

 

Spielergebnisse der 1. Mannschaft in der Saison 1959/60:

16.08.1959 FC Sportfreunde – SG Hüttenfeld 3:0 Thüne, H. Stimmler, J. Noe
23.08.1959 SV Fürth – FC Sportfreunde 3:3 2x H. Stimmler, H. Fries
30.08.1959 FC Sportfreunde – FSV Rimbach 4:2 H. Stimmler, Daum, V. Noe, Schranz
06.09.1959 Wald-Michelbach – FC Sportfreunde 2:1 unbekannt
13.09.1959 FC Sportfreunde – Schönmattenwag 1:1 Schranz
20.09.1959 TV Lorsch – FC Sportfreunde 3:0
27.09.1959 FC Sportfreunde – FV Biblis 1:2 Schranz
05.10.1959 TG Jahn Trösel – FC Sportfreunde 5:2 H. Fries, Sauer
11.10.1959 FC Sportfreunde – SG Riedrode 5:4 2x V. Noe, H. Stimmler, H. Fries, Eigt.
18.10.1959 FC Sportfreunde – TV Lampertheim 3:5 H. Fries, Knapp, V. Noe
01.11.1959 FC Sportfreunde – FC Auerbach 1:4 Knapp
08.11.1959 TSV Hambach – FC Sportfreunde 1:0  
15.11.1959 FC Sportfreunde – KSG Nordheim 2:0 2x H. Stimmler
29.11.1959 SV Bobstadt – FC Sportfreunde 5:1 Daum
06.12.1959 FC Sportfreunde – Etr. Zwingenberg 3:1 H. Stimmler, K. Fries, Daum
13.12.1959 FC Ober-Absteinach – FC Sportfreunde 4:1 H. Stimmler
 
10.01.1960 SG Hüttenfeld – FC Sportfreunde 2:2 H. Stimmler, V. Noe
17.01.1960 FC Sportfreunde – SV Fürth 5:0 2x H. Stimmler, Knapp, Daum, V. Noe
24.01.1960 FSV Rimbach – FC Sportfreunde 0:0
31.01.1960 FC Sportfreunde – Wald-Michelbach 2:0 V. Noe, Schranz
07.02.1960 Schönmattenwag – FC Sportfreunde 9:1 J. Stimmler
14.02.1960 FC Sportfreunde – TV Lorsch 0:2  
21.02.1960 FV Biblis – FC Sportfreunde 0:2 2x J. Stimmler
06.03.1960 FC Sportfreunde – TG Jahn Trösel 1:0 H. Stimmler
13.03.1960 TV Lampertheim – FC Sportfreunde 2:1 Wetzel
20.03.1960 SG Riedrode – FC Sportfreunde 1:1 Schranz
03.04.1960 FC Auerbach – FC Sportfreunde 1:1 Wetzel
10.04.1960 FC Sportfreunde – TSV Hambach 1:1 Schranz
17.04.1960 KSG Nordheim – FC Sportfreunde 2:2 H. Stimmler, Thüne
24.04.1960 FC Sportfreunde – SV Bobstadt 3:2 2x H. Stimmler, J. Stimmler
01.05.1960 Etr. Zwingenberg – FC Sportfreunde 1:1 H. Stimmler
08.05.1960 FC Sportfreunde – FC Ober-Absteinach 2:2 H. Stimmler, Schranz

Die Partie vom 24.01.1960 zwischen dem FSV Rimbach und dem FC Sportfreunde wurde nach 14 Spielminuten abgebrochen und mit 0:0 Toren und 2:0 Punkten für Heppenheim gewertet.




Torschützen der 1. Mannschaft in der Saison 1959/60:

Spieler Tore
Stimmler, Helmut
16
Noe, Valentin
7
Schranz, Alfred
7
Stimmler, Jakob
5
Fries, Horst
4
Daum, Addi
4
Knapp, Hermann
3
Thüne, Peter
2
Wetzel, Werner
2
Noe, Josef
1
Sauer, Erich
1
Fries, Kurt
1
Eigentor
1
unbekannt
2


 

Die 2. Mannschaft des FC Sportfreunde Heppenheim in der Saison 1959/60:

2. Mannschaft 1959-60Die Reserve belegte zum Abschluss der Verbandsrunde den siebten Tabellenplatz bei 54:64 Toren und 32:32 Punkten, von links: Alfons Eberhard, Helmut Nack, Rudolf Gremm, Erich Masal, Günter Krastel, Walter Gräff, Jakob Stimmler, Eugen Gräsel, Gerd Weisner, Hans Schmitt, Erwin Kolb



Jugend und Schüler des FC Sportfreunde Heppenheim in der Saison 1959/60:

Die A-Jugend erzielte in der Vorbereitung gegen den VfL Bochum ein beachtliches 0:0. In der Verbandsrunde belegte die A-Jugend einen Tabellenplatz im hinteren Drittel. Von der C-Schüler-Mannschaft des FC Sportfreunde Heppenheim konnte ich keine Ergebnisse feststellen.



zurück

 

Zurück zur Startseite
 Nach oben
© copyright 2017 FC Sportfreunde Heppenheim • Wolfgang Röder, Daimlerstraße 5, 64646 Heppenheim, Tel. 0 62 52 / 79 18 690 • Webmaster: Gerhard Katschinski E-Mail-Direktkontakt